Gewehrmantel


Gewehrmantel

Gewehrmantel, früher gebräuchliche zeltartige Vorrichtung zum Schutz derzu Pyramiden zusammengestellten Gewehre in länger dauernden Biwaks.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gewehrmantel, der — Der Gewehrmantel, des s, plur. die mäntel, eben daselbst, ein Überhang von Zwillich, die Gewehr Pyramiden im Lager damit zu bedecken …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gewehrpyramiden — Gewehrpyramiden, die Zusammensetzung von drei od. vier Gewehren, indem man die Bayonnete derselben so zusammenschiebt, daß die Gewehre sich gegenseitig halten. Seit dem 17. Jahrh. brachte man die Gewehrpyramiden der in Zelten lagernden Truppen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mantel (2), der — 2. Der Mantel, des s, plur. die Mäntel, Diminut. das Mäntelchen, Oberd. Mäntellein, ein Wort, welches überhaupt den Begriff der Bedeckung hat, und ein Ding bedeutet, welches ein anderes bedecket, aber nur noch in verschiedenen einzelnen Fällen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.