Ölsteuer

Ölsteuer, eine in Frankreich in der Form des städtischen Oktroi erhobene Verbrauchssteuer von pflanzlichen und tierischen Ölen. Die Steuer, die seit 1878 nur in Städten mit über 4000 Einw. erhoben wird, liefert in den letzten Jahren ca. 21/2 Mill. Fr. Bezüglich der Steuer auf mineralische Öle s. Petroleumsteuer.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aha (Pharao) — Namen von Aha Gefäßfragment aus Fayence mit dem Namen des Aha Horusname …   Deutsch Wikipedia

  • Hor-Aha — Namen von Aha Gefäßfragment aus Fayence mit dem Namen des Aha Horusname …   Deutsch Wikipedia

  • Hor Aha — Namen von Aha Gefäßfragment aus Fayence mit dem Namen des Aha Horusname …   Deutsch Wikipedia

  • Mineralölsteuer — Mi|ne|ral|öl|steu|er 〈f. 21; unz.; Rechtsw.〉 Verbrauchssteuer auf Erdgas u. Mineralöle, die als Treib , Schmier od. Heizstoff verwendet werden ● die Erhöhung der Mineralölsteuer ablehnen * * * Mi|ne|ral|öl|steu|er, die: Steuer, die für die… …   Universal-Lexikon

  • Heizölsteuer — Heiz|ölsteuer,   Mineralölsteuer …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”