Gichttaft


Gichttaft

Gichttaft, ein Wachstaft zum Einhüllen der an Rheumatismus und Gicht leidenden Körperteile, soll die Hauttätigkeit befördern und äußere schädliche Einflüsse abhalten.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gichttaft — Gichttaft, s. Gichtpapier …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gichtpapier — Gichtpapier, mit Schiffspech, Terpentin und Kolophonium getränktes Papier zum Einhüllen gichtkranker Glieder. Dem G. ähnlich bereitet und angewendet wird Gichtleinwand und Gichttaft …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.