Gießpuckel


Gießpuckel

Gießpuckel, s. Gießbleche.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scheidung — Scheidung, 1) das Gewinnen der Metalle aus den Erzen, bes. die Absonderung des Goldes von dem Silber, mit welchem es beim Schmelzen gewonnen wurde, od. von dem beim Verarbeiten zugesetzten Kupfer. Diese S. geschieht auf trockenem od. nassem Wege …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gießbleche — (Gießpuckel, Gießbuckel, Buckelbleche), mit halbkugelförmigen Vertiefungen (Puckeln) und mit Handhabe versehene Eisen oder Kupferbleche, in die der Probierer die geschmolzenen Metallproben ausgießt; auch ein einzelner, mit Handhabe versehener,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.