Gimignāno


Gimignāno

Gimignāno (spr. dschiminj-), Vincenzo da San, eigentlich Tamagni, ital. Maler, geb. um 1490 in San Gimignano, gest. nach 1530, arbeitete von 1510–1512 in Montalcino und ging dann nach Rom, wo er als Gehilfe Raffaels in den Loggien des Vatikans tätig war. Nach Raffaels Tode malte er in seiner Vaterstadt eine Madonna mit Heiligen für San Girolamo und die Geburt der Maria für Sant' Agostino. Dann kehrte er nach Rom zurück, von wo ihn jedoch die Plünderung der Stadt (1527) wieder vertrieb. Er ging wieder nach San Gimignano und malte dort im Refektorium von Santa Caterina die Vermählung der heil. Katharina und für Sant' Agostino eine Madonna mit Engeln und Heiligen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gimignano — (spr. Dschiminiano), 1) Vincenz da San G., Maler aus dem Florentinischen; malte in den Logen des Vaticans nach Rafaels Zeichnungen, mit gutem Colorit u. fleißiger Manier, u. in vielen Palästen; bei der Plünderung Roms 1527 verlor er Alles u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gimignano — (Dschiminiano), Vincenzo da San , florentin. Maler, einer der besten Schüler Rafaels, malte unter dessen Leitung an den Loggien des Vatican; eine heil. Familie von ihm ist in Dresden. Bei der Plünderung Roms 1527 verlor er Alles u. st. bald… …   Herders Conversations-Lexikon

  • San Gimignano — San Gimignano …   Deutsch Wikipedia

  • San Gimignano — Infobox CityIT img coa = San Gimignano Stemma.png official name = Comune di San Gimignano region = Tuscany province = Siena (SI) elevation m = 324 area total km2 = 138 population as of = December 31, 2005 population total = 7105 name=San… …   Wikipedia

  • San Gimignano — Vue des tours de San Gimignano Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • San Gimignano — Saltar a navegación, búsqueda San Gimignano Archivo:San Gimignano Stemma.png Escudo …   Wikipedia Español

  • Vincenzo da San Gimignano — Vincenzo di Benedetto di Chele Tamagni (* 10. April 1492 in San Gimignano; † um 1530 ebenda; auch Vincenzo da San Gimignano oder Vincenzo Tamagni) war ein italienischer Maler. Gimignano arbeitete von 1510 bis 1512 in Montalcino und ging dann nach …   Deutsch Wikipedia

  • Collégiale de San Gimignano — La façade de la collégiale de San Gimignano Présentation Nom local Collegiata di Santa Maria Assunta Culte Catholicisme …   Wikipédia en Français

  • La Mandragola Locanda San Gimignano (San Gimignano) — La Mandragola Locanda San Gimignano country: Italy, city: San Gimignano (San Gimignano) La Mandragola Locanda San Gimignano Located in one of the most picturesque and quiet spots in San Gimignano, Locanda La Mandragola offers its guests an… …   International hotels

  • Vernaccia di San Gimignano — Vernaccia is a white Italian wine, made from the Vernaccia grape, produced in and around the Italian hill town of San Gimignano in Tuscany. Since the Renaissance it has been considered one of Italy s finest white wines. It was the first Italian… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.