Girandole


Girandole

Girandole (franz., spr. schirangdoll'; ital. Girandola), bei Lustfeuerwerken eine Feuergarbe, zusammengesetzt aus Raketen mit Leuchtkugeln, Schwärmern, Goldregen etc.; insbes. das prachtvolle Feuerwerk in Rom, das früher am Krönungstage des Papstes und am Tage St. Peter und Paul (29. Juni) auf der Engelsburg, jetzt am Konstitutionsfest (erster Sonntag im Juni) auf dem Monte Pincio veranstaltet wird. – G. heißt auch ein silberner oder bronzener Leuchter mit drei oder mehr Armen (s. Tafel »Bronzekunst IV«, Fig. 10), ebenso ein mit Edelsteinen, namentlich Diamanten, besetztes Ohrgehänge.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • girandole — [ ʒirɑ̃dɔl ] n. f. • 1571; it. girandola, dimin. de giranda « gerbe de feu », bas lat. gyrare « tourner » 1 ♦ Faisceau de jets d eau, de fusées. ⇒ gerbe. La girandole d un feu d artifice : gerbe tournante. ⇒ soleil. 2 ♦ Chandelier à plusieurs… …   Encyclopédie Universelle

  • girandole — GIRANDOLE. s. m. Cercle garni de poudre à canon, camphre, &c. que l on fait tourner dans les feux d artifice. On appelle ainsi quantité de fusées volantes, qui partent en mesme temps, & qui s espandent dans l air. Girandole, est aussi, Un… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • girandole — 1630s, a type of fireworks; 1825 as a type of earring or pendant, from Fr. girandole, from It. girandola, dim. of giranda a revolving jet, from L. gyrandus, gerundive of gyrare to turn round in a circle, revolve (see GYRATION (Cf. gyration)) …   Etymology dictionary

  • Girandole — (fr., spr. Schirangdohl), 1) ein freistehender Armleuchter, worauf mehrere Kerzen zugleich brennen; 2) eine Feuergarbe aus 100 od. mehr Raketen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Girandole — (frz., spr. schirangdohl), Girandŏla (ital., spr. dschi ), Feuerwerk, bei dem Raketen und andere Leuchtkörper als Feuergarbe aufsteigen, bes. berühmt die G. zu Rom an hohen Festtagen; auch ein Armleuchter mit mehrern Armen und ein reich… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Girandole — (schirangdole), Leuchter, auf welchem mehre Kerzen zu gleicher Zeit brennen; bei Feuerwerken ein Gestelle mit Raketen, die gleichzeitig aufsteigend eine Feuergarbe bilden …   Herders Conversations-Lexikon

  • girandole — [ji ran′də ləjir′ən dōl΄] n. [Fr < It girandola < girare, to turn < LL gyrare < gyrus, a circle < Gr gyros: see GYRO ] 1. a revolving cluster of fireworks 2. a revolving water jet 3. a branched candleholder, often attached to a… …   English World dictionary

  • Girandole — Vergoldete und mit Bleikristall behängte französische Girandole aus dem 19. Jahrhundert. In dem rechts unten dem Sonnenlicht ausgesetzten Bleikristallbehang erzeugt die Dispersion im Prisma ein farbiges Spektrum und der funkelnde Effekt kommt… …   Deutsch Wikipedia

  • GIRANDOLE — s. f. Il signifie la même chose que Girande, surtout en termes d Artificier. La girandole du château Saint Ange.   Il se dit aussi d Un chandelier à plusieurs branches que l on met sur une table, sur des guéridons. Girandole de cristal, d argent …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

  • Girandole — A Girandole (from French, in turn from Italian girandola ) is an ornamental branched candlestick or lighting device often composed of several lights. Girandoles came into use about the second half of the 17th century, and were commonly made and… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.