Girardi


Girardi

Girardi, Alexander, Schauspieler, geb. 5. Sept. 1850 in Graz, mußte anfangs das Schlosserhandwerk auf Wunsch seines Vaters erlernen und durfte sich erst 1868 nach dessen Tode der Bühne widmen. Ohne dramatischen oder Gesangsunterricht erhalten zu haben, trat er im Juli 1869 als Tratschmirl in Nestroys »Tritsch-Tratsch« auf dem Theater in Rohitsch-Sauerbrunn auf und war dann auf den Bühnen in Krems, Karlsbad, Ischl und Salzburg im komischen Fache tätig, bis er 1871 ein Engagement am Strampfertheater in Wien fand, wo er sich im Zusammenwirken mit Schweighofer und der Gallmeyer zu einem der hervorragendsten Wiener Lokalkomiker ausbildete. 1874 ging er zum Theater an der Wien über; hier wandte er sich besonders der Operette zu und schuf eine große Zahl komischer Charakterfiguren in den Operetten von Strauß, Millöcker u. a. und in französischen Operetten und Schwänken. Seit 1895 war er meist gastierend ohne festes Engagement tätig. Mit großer Beweglichkeit des Mienen- und Gebärdenspiels verbindet er einen scharf pointierten Vortrag. Vgl. »Girardi-Album« (Wien 1894).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Girardi — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Girardi (1850–1918), österreichischer Schauspieler Daniel Girardi (* 1984), kanadischer Eishockeyspieler Jair Girardi (* 1950), brasilianischer Rechtsanwalt und Politiker Walter Girardi (* 1976) …   Deutsch Wikipedia

  • Girardi — puede referirse a: Guido Girardi (1961 ), médico y político chileno. Giuseppe Giraldi (1848 1901), religioso y botánico italiano. Esta página de desambiguación cataloga artículos relacionados con el mismo título. Si llegaste aquí a través de …   Wikipedia Español

  • Girardi —   [ʒi rardi], Alexander, österreichischer Schauspieler, * Graz 5. 12. 1850, ✝ Wien 20. 4. 1918; seit 1871 in Wien an verschiedenen Bühnen (v. a. in Operetten, so als Frosch in »Die Fledermaus«, sowie in Nestroy Rollen), dann in Berlin und seit… …   Universal-Lexikon

  • Girardi — Girardi, Alexander, Schauspieler, geb. 5. Dez. 1850 in Graz, seit 1874 in Wien, Charakterkomiker. Er war vermählt mit der Schauspielerin Helene Odilon (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Girardi — Girardi, Giulio …   Enciclopedia Universal

  • Girardi — Nom italien équivalent de Girard (= Gérard). Le patronyme est très répandu dans l Italie du Nord, on le rencontre aussi dans les Pouilles, le Lazio et la Campanie. Plus rare, le singulier Girardo est surtout porté dans le Piémont. Diminutifs :… …   Noms de famille

  • Girardi — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Girardi (famille), Famille patricienne de Venise Joe Girardi (1964 ) est le manager actuel des Yankees de New York. Raymond Girardi est un… …   Wikipédia en Français

  • Girardi — This ancient surname is of German and French pre 7th century origins. It derives from either of the popular personal names Gerard or Gerald. Gerard comprises the elements gari meaning a spear, and hard brave, whilst Gerald has the same prefix of… …   Surnames reference

  • Girardi (famille) — La famille Girardi est une famille patricienne arrivée à Venise au Xe siècle et originaire de Fano (Italie). Ils furent aggrégés à la noblesse en 1381 pour les bons services rendus dans la guerre de Chioggia par Lorenzo et Francesco Girardi …   Wikipédia en Français

  • Girardi, Giulio — ► (n. 1926) Teólogo católico. Autor de Marxismo y cristianismo y El ateísmo contemporáneo …   Enciclopedia Universal


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.