Gitschen


Gitschen

Gitschen (Benschen), s. Kunde.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gitschen — von Sisikon, aus Nordost Höhe 2 513  …   Deutsch Wikipedia

  • Gitschen — Gitschen, Geschäftskniff beim Pferdehandel, s. Mollochen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gitschen — Gitschen,   Mallauchen, Bischoffen, betrüger. Eingriffe am Schneidezahngebiss des Pferdes, um ein für den Verkauf vorteilhaftes Alter vorzutäuschen.   …   Universal-Lexikon

  • Altdorf (UR) — UR dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Uri und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Altdorf zu vermeiden. Altdorf …   Deutsch Wikipedia

  • Seedorf (UR) — UR dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Uri und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Seedorf zu vermeiden. Seedorf …   Deutsch Wikipedia

  • Seedorf UR — UR ist das Kürzel für den Kanton Uri in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Seedorf zu vermeiden. Seedorf …   Deutsch Wikipedia

  • Tatern — (Gitschen), einem Pferde betrügerisch eine falsche Kennung durch scharfe Eisen od. chemische Mittel eingraben, um das Pferd scheinbar jünger zu machen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kunde [2] — Kunde (die, Kennung, Bohne, Kern), eine Vertiefung in der Kaufläche der Schneidezähne des Pferdes. Sie verschwindet durch Abnutzung nach einer bestimmten Reihe von Jahren, so daß ihr Fehlen auf ein bestimmtes Alter (s. Pferd, Altersbestimmung)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mollochen — (Mallauchen, Mallochen), betrügerisches Verfahren, Pferde jünger erscheinen zu lassen als sie sind, indem man die Zahnkerne mittels eines Meißels oder durch Einbrennen vertieft; bei Rindern (hier Gitschen genannt) raspelt man zu gleichem Zweck… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Tatern — Tatern, gitschen, einem Pferde salsche Kennung durch Eisen od. Aetzmittel geben, um es als jünger zu verkaufen …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.