Glühofen


Glühofen

Glühofen, s. Ofen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glühofen — Glühofen, 1) (Glash.), so v.w. Calcinirofen; 2) (Schmelzh.), so v.w. Reverberirofen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glühofen — Glühofen, s. Oefen für technologische Zwecke …   Lexikon der gesamten Technik

  • Glühofen — Glüh|ofen 〈m. 4u〉 Industrieofen zum Erhitzen von Werkstücken auf Rotglut * * * Glüh|ofen, der (Technik): Ofen, in dem Metalle geglüht werden. * * * Glüh|ofen,   metallurgischer Ofen zur Wärmebehandlung von Metallen oder Legierungen. Die Glühöfen… …   Universal-Lexikon

  • Glühofen, der — Der Glühofen, des s, plur. die öfen, ein Ofen, in welchem die Kugeln bey Belagerungen geglühet werden. Der Glührost, der Rost, worauf dieses geschiehet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Oefen [3] — Oefen für technische Zwecke dienen zum Erhitzen von Körpern von gewöhnlichen auf höhere Temperaturen (Wärmöfen), selten zur (langsamen) Abkühlung erhitzter Gegenstände auf gewöhnliche Temperatur (Kühlöfen). Im folgenden handelt es sich nur um die …   Lexikon der gesamten Technik

  • Werkstätten — der Eisenbahnen (railway works; ateliers des chemins de fer; officine costruzioni ferroviarie). Inhaltsübersicht. I. Arbeitsbereich, Einteilung der Werkstätten, Wahl des Anlageortes. – II. Aufgaben und Gliederung. – III. Unterteilung. – IV. Wahl… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Schmieden [1] — Schmieden, die Formänderung der Metalle durch Hammerschläge (Eisenschmied, Kupferschmied, Goldschmied, Silberschmied), insbes. Arbeiten an glühendem Eisen und Stahl, die nach den Erzeugnissen als Messerschmieden, Hufschmieden, Nagelschmieden etc …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nadelherstellung — (Handnähnadeln, Maschinennähnadeln, Stecknadeln). 1. Herstellung der Handnähnadeln. Der zur Verwendung gelangende Stahldraht (von 0,8–1,2% Kohlenstoffgehalt) wird in Schachte oder Schafte (Stücke von doppelter Länge der Nähnadeln)… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Oberflächenverbrennung — Oberflächenverbrennung, flammenlose, eine Verbrennung, bei der die Austrittsdüse des Gasluftgemisches nicht ins Freie mündet, die Verbrennung also nicht im Freien erfolgt, bei der vielmehr die Düse an ihrer Mündung mit einer Schichtung körnigen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Andritz AG — Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN AT0000730007 Gründung 1852 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.