Glärnisch


Glärnisch

Glärnisch, Gruppe der Glarner Alpen zwischen dem Klausen- und Pragelpaß. Vom Talboden aus erscheint der G. als eine kolossale, freistehende Felspyramide von verwickeltem geologischen Aufbau. Dies ist der schneelose Vorder-G. (2331 m). Der Mittel-G. mit dem in der ganzen nördlichen Schweiz sichtbaren Schneeviereck (Vrenelisgärtli) stürzt jäh gegen den Vorder-G. ab und ist mit Firnmassen belastet; höchster Gipfel ist der Bächistock (2920 m). Der Hinter-G., gegen das Klöntal abfallend, erreicht im Ruchen 2910 m. Der Vorder-G. wird von Glarus, der Hinter-G. vom Klöntal aus (Klubhütte in 2015 m Höhe) bestiegen. Der Griesel- oder Rieseltstock (2804 m), auch Faulen genannt, leitet zu den einsamen Hochrevieren der Silbernen Alp (2314 m), des Pfannenstocks (2572 m) und Oristocks (2716 m) hinüber; ein großer Ausläufer zieht über die Schächentaler Windgälle (2759 m) und den Faulen- stock (2494 m) bis an den Vierwaldstätter See (s. Axenberg). Vgl. Baltzer, Der G., ein Problem alpinen Gebirgsbaues (Zür. 1873); Rothpletz in der »Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft«, 1897.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glärnisch — Westansicht des Glärnisch mit Glärnischfirn Höhe 2 915  …   Deutsch Wikipedia

  • Glärnisch — País   …   Wikipedia Español

  • Glärnisch — Glärnisch, Gebirgsstock im Schweizercanton Glarus, erhebt sich südwestlich über die Stadt Glarus, trennt das Klönthal vom Linththal u. zerfällt in drei Theile, den Vorder Glärnisch, 6581 F. über dem Meere, mit Ansicht über die nordöstliche… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glärnisch — Glärnisch, Bergstock der Sihlgruppe in den Glarner Alpen; im Bächistock oder Hinter G. 2921 m hoch. – Vgl. Baltzer (1884) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Glärnisch — Infobox Mountain Name=Bächistock Photo= Glarus Glärnisch.jpg Elevation=2,914 metres | Location=SUI Range=Glarus Alps latd= 46|latm=59 |lats=55 |latNS=N longd=8 |longm=59 |longs=55 |longEW=E pushpin Coordinates=coor… …   Wikipedia

  • Glärnisch — Glạ̈rnisch   der, verfirnter Bergstock der Glarner Alpen, Schweiz, besteht aus stark gefalteten Jura und Kreidekalken; Gipfel: Bächistock 2 914 m über dem Meeresspiegel, Vrenelisgärtli 2 903 m über dem Meeresspiegel, Ruchen 2 901 m über dem… …   Universal-Lexikon

  • Glärnisch (Asteroid) — Asteroid (2914) Glärnisch Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,261  …   Deutsch Wikipedia

  • Hotel Glärnisch Hof — (Хорген,Швейцария) Категория отеля: Адрес: Glärnischstrasse 64, 8810 Хорген, Швейцария …   Каталог отелей

  • (2914) Glärnisch — Asteroid (2914) Glärnisch Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,261 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 2914 Glärnisch — BASEPAGENAME is a main belt asteroid with an orbital period of 1241.7339324 days (3.40 years).cite web | url = http://ssd.jpl.nasa.gov/sbdb.cgi?sstr=2914 | title = JPL Small Body Database Browser | accessdate = 2008 04 28 | publisher = NASA] The… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.