Glätte


Glätte

Glätte, soviel wie Bleiglätte, s. Bleioxyd.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glätte — Glätte, natürlich vorkommende Bleiglätte, ist derb, schwefelgelb, findet sich als vulkanisches Product am Popocatepetl in Mexiko u. bei Eschweiler …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glätte — (Minium, Silberglätte), eine Blei Verbindung PbO, die in den keramischen Industrien viel zur Anwendung gelangt, um Glas oder Glasuren herzustellen. Das Bleioxyd bildet nämlich mit Kieselerde leicht schmelzende Silikate, denen durch Zugabe von… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Glätte — Glätte, Bleiglätte, s. Blei …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Glätte — Glätte, Bleiglätte, das Bleioxydul, welches bei dem Ausscheiden des Silbers aus dem Bleierz entsteht. Das erste Bleioxydul heißt Frisch G., das zweite Kauf G., das dritte Scheide G., wird als Zuschlag beim Schmelzen des Silbers und Bleis… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Glätte — Glätte,die:Glattheit+Eisglätte·Schneeglätte …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Glätte — ↑Politur …   Das große Fremdwörterbuch

  • Glätte — Glät|te [ glɛtə], die; : a) das Ebensein: die Glätte der Wasseroberfläche. b) rutschige Beschaffenheit: die Glätte des Eises, der Straße bei Glatteis. Zus.: Eisglätte, Reifglätte, Schneeglätte, Straßenglätte. * * * Glạ̈t|te 〈f.; ; unz.〉 1. glatte …   Universal-Lexikon

  • Glatte — glas, glatte adj humide, compact, glaiseux Vendômois …   Glossaire des noms topographiques en France

  • Glatte — Übernamen zu mhd. glatt »glatt, glänzend«, wohl Anspielung auf einen Menschen mit glattem Haar …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • glatte — glat|te vb., r, de, t …   Dansk ordbog


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.