Glanze


Glanze

Glanze (Galenoide), natürlich vorkommende Schwefel-, Selen- und Tellurmetalle von metallischem Habitus, meist bleigrau, dunkelgrau und schwarz, gewöhnlich minder hart als Kalkspat und z. T. ausgezeichnet durch gute Spaltbarkeit. Dahin gehören unter andern Bleiglanz, Silberglanz, Kupferglanz, Bournonit, Antimonglanz, Kupferwismutglanz, Molybdänglanz (s.d.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glanze — (Glanzerze), Mineralien mit metallischem Glanz u. metallischer Farbe, es sind Verbindungen von Metallen, bes. mit Schwefel, Selen u. Tellur; so Bleiglanz, Kupferglanz, Kobaltglanz, Eugenglanz, Silberglanz, Kupfersilberglanz etc …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glänze — Glänze, so v.w. Appretur …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glänze — oder Galenoide, in der Mineralogie die Schwefel , auch Selen und Tellurverbindungen von Blei, Kupfer, Silber, Wismut, Antimon und Molybdän. Es sind durchweg dunkle, metallglänzende Minerale von geringer Härte (2,5–3) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Glanze — Glanze, Galenoide, Klasse von metallisch glänzenden, meist grauen Mineralien, bestehend aus Schwefel , Selen oder Tellurmetallen: Bleiglanz, Silberglanz, Kupferglanz etc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Glanze — Glạn|ze [zu glänzen]: Sammelbez. für metallisch glänzende, meist graue sulfidische Mineralien geringer Härte, die von alters her mit dem Grundwort glanz benannt wurden, z. B. Kupferglanz, Bleiglanz. * * * Glanze,   metallisch glänzende, meist… …   Universal-Lexikon

  • Benedictio cerei — Der Diakon singt das Exsultet Das Exsultet (lat. „es jauchze“) ist das in der römisch katholischen und evangelisch lutherischen Liturgie vorzugsweise vom Diakon am Ambo gesungene Osterlob der Lichtfeier am Beginn der Osternacht. In ihm wird …   Deutsch Wikipedia

  • Exsultet — Der Diakon singt das Exsultet Das Exsultet (lat. „es jauchze“) ist das in der römisch katholischen und evangelisch lutherischen Liturgie vorzugsweise vom Diakon am Ambo gesungene Osterlob der Lichtfeier am Beginn der Osternacht. In ihm wird …   Deutsch Wikipedia

  • Exultet — Der Diakon singt das Exsultet Das Exsultet (lat. „es jauchze“) ist das in der römisch katholischen und evangelisch lutherischen Liturgie vorzugsweise vom Diakon am Ambo gesungene Osterlob der Lichtfeier am Beginn der Osternacht. In ihm wird …   Deutsch Wikipedia

  • Laus cerei — Der Diakon singt das Exsultet Das Exsultet (lat. „es jauchze“) ist das in der römisch katholischen und evangelisch lutherischen Liturgie vorzugsweise vom Diakon am Ambo gesungene Osterlob der Lichtfeier am Beginn der Osternacht. In ihm wird …   Deutsch Wikipedia

  • Osterlob — Der Diakon singt das Exsultet Das Exsultet (lat. „es jauchze“) ist das in der römisch katholischen und evangelisch lutherischen Liturgie vorzugsweise vom Diakon am Ambo gesungene Osterlob der Lichtfeier am Beginn der Osternacht. In ihm wird …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.