Glanzerz


Glanzerz

Glanzerz, soviel wie Glaserz oder Silberglanz (s.d.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glanzerz — Glanzerz, so v.w. Glaserz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glanzerz, das — Das Glánzrz, des es, plur. von mehrern Arten, die e, S. Glanz 2. und Bleyglanz …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Silber [1] — Silber (Argentum, Luna, Diana). I. (Chem.), chemisches Zeichen Ag, sonst ☾, Atomgewicht 108 (H = 1) od. 1350 (O = 100), seit den ältesten Zeiten bekanntes u. geschätztes edles Metall; ist im reinen Zustande weiß, glänzend, krystallisirt im… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glaserz — (Silberglanz, Glanzerz), Mineral, krystallisirt in verschiedenen Formen u. Combinationen des tesseralen Systems, meist in Drusen, reihen od. treppenförmig gruppirt, zellig, gestrickt, haar u. drahtförmig, zackig, baumförmig, stalaktitisch,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Silberglanz — (Silberglaserz, Glaserz, Glanzerz, Argentit), Mineral, besteht aus Schwefelsilber Ag2S mit 87 Proz. Silber, findet sich in regulären Kristallen und besonders in zahnigen, gestrickten, baum , draht und haarförmigen Gestalten, die man früher zum… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Glanz, der — Der Glanz, des es, plur. car. außer in der zweyten Bedeutung von mehrern Arten und Quantitäten, die e. 1. Diejenige Eigenschaft eines Körpers, da er entweder sehr veile eigene Lichtstrahlen von sich gibt, oder doch wegen seiner glatten Oberfläche …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.