Österreichische Volkszeitung

Österreichische Volkszeitung, in Wien erscheinende politische Tageszeitung demokratischer Richtung, die aus der 1855 gegründeten »Konstitutionellen Vorstadtzeitung« hervorgegangen ist. Seit 31. Dez. 1893 erscheint eine volkstümliche Ausgabe des Blattes u. d. T.: »Zweikreuzer-Ausgabe«. Redakteur ist gegenwärtig (1906) Artur Bunzl Popper.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Österreichische Volkspartei — Österreichische Volkspartei …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Presseförderung — Die österreichische Presseförderung besteht seit 1975 und hat die Förderung österreichischer Printmedien zum Zweck. Ihre Grundlage ist das Presseförderungsgesetz, das zuletzt 2004 novelliert wurde. Die zuständige Behörde ist seit 2004 die… …   Deutsch Wikipedia

  • Salzburger Volkszeitung — Beschreibung österreichische Tageszeitung Verlag SVZ GmbH Co KG Erstaus …   Deutsch Wikipedia

  • Burgenländische Volkszeitung — Die Burgenländische Volkszeitung (BVZ) ist eine österreichische Wochenzeitung für das Bundesland Burgenland, seit 2005 mit Sitz in Sankt Pölten. Sie erscheint, ebenso wie die im gleichen Verlag herausgegebenen Niederösterreichischen Nachrichten… …   Deutsch Wikipedia

  • Oesterreichische Volks-Zeitung — Die Österreichische Volks Zeitung ging aus der Konstitutionellen Vorstadt Zeitung (16. April 1865 – 31. Mai 1874) hervor und erschien vom 19. August 1888 bis zum 13. November 1918. Sie erschien täglich in einem Format von ca. 40x30 cm (2°). Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Ambros Opitz — (* 27. September 1846 in Leopoldsruh bei Groß Schönau, Nordböhmen; † 27. September 1907 in Warnsdorf, Nordböhmen) war ein österreichischer katholischer Theologe, christlich sozialer Politiker, Volksbildner, Publizist und Verleger. Leben Opitz… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Bahr — im Februar 1891 Hermann Anastas Bahr (* 19. Juli 1863 in Linz; † 15. Januar 1934 in München) war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker sowie Theater und Literaturkritiker. Er gilt als geistreicher Wortführer bürgerl …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Lafite — Carl Lafite, 1942 Carl Lafite (* 31. Oktober 1872 in Wien; † 19. November 1944 in Sankt Wolfgang im Salzkammergut) war ein österreichischer Komponist, Organist, Chorleiter, Dirigent, Programmgestalter, Organisator, Musikpädagoge, Kritiker und… …   Deutsch Wikipedia

  • Chiavacci — Vinzenz Chiavacci (* 15. Juni 1847 in Wien; † 2. Februar 1916 ebenda) war ein österreichischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Künstlerisches Schaffen 3 Nachwirkung 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Vinzenz Chiavacci — (* 15. Juni 1847 in Wien; † 2. Februar 1916 ebenda) war ein österreichischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Künstlerisches Schaffen 3 Nachwirkung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”