Öttinger

Öttinger, Eduard Maria, Schriftsteller, geb. 19. Nov. 1808 in Breslau, geb. 26. Juni 1872 in Blasewitz bei Dresden, lebte als Journalist in Wien, München, Berlin, Mannheim, dann längere Jahre in Leipzig, wo er 1842–52 den »Charivari« und 1843–49 den »Narrenalmanach« herausgab. Seit 1852 in Paris und Brüssel wohnhaft, ließ er sich 1860 dauernd in Blasewitz bei Dresden nieder. O. schrieb zahlreiche Romane und Novellen, besonders satirisch-humoristischen Genres, Gedichte (»Buch der Liebe«, Berl. 1832; 5. Aufl., Leipz. 1850; »Neues Buch der Liebe«, Dresd. 1852); eine »Geschichte des dänischen Hofs von Christian II. bis Friedrich VII.« (Hamb. 1857–59, 8 Bde.) und eine Reihe von bibliographischen Arbeiten, wie: »Historisches Archiv« (Karlsr. 1841); »Bibliotheca Shahiludii«, Bibliographie des Schachspiels (Leipz. 1844); »Iconographia Mariana«, Literatur der wundertätigen Marienbilder (das. 1852), und »Bibliographie biographique« (Leipz. 1850; 2. Aufl., Brüss. 1854), denen sich der »Moniteur des dates« (Dresd. 1866–68, 6 Bde.; bis 1878 fortgesetzt von Schramm) anschloß.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ottinger — is a surname derived from the city of Oettingen in Bavaria. Ottinger may refer to: Albert Ottinger, New York politician of the Republican Party Ferenc Ottinger (1792 1869), Hungarian general in the 1848 49 Revolution Friedrich Christoph Oetinger… …   Wikipedia

  • Ottinger — ist der Familienname folgender Personen: Richard Ottinger (* 1929), US amerikanischer Politiker Ulrike Ottinger (* 1942), deutsche Filmproduzentin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehr …   Deutsch Wikipedia

  • Öttinger — Öttinger, 1) F. Ch., s. Ötinger. 2) Eduard Maria, geb. 1808 in Breslau, von israelitischen Eltern, trat bald zur Römisch katholischen Kirche über, ging nach Wien u. widmete sich dort den Schönen Wissenschaften; gab seit 1829 in Berlin das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Öttinger — Konrad Öttinger, genannt der Schwabe, auch Oettinger (* vor 1530 in Pforzheim; † ?) evangelischer Theologe und Reformator Leben Öttinger wurde Prediger in Kassel, seit 1530 Hofprediger des Landgrafen Philipp von Hessen. Er begleitete den… …   Deutsch Wikipedia

  • Ottinger — Herkunftsname zu den Ortsnamen Otting (Bayern), Ottingen (Niedersachsen). Bekannte Namensträgerin: Ulrike Ottinger, deutsche Filmregisseurin (20./21.Jh.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • OTTINGER, ALBERT — (1878–1938), U.S. lawyer, politician, and communal leader. Ottinger, who was born in New York City, was admitted to the bar in 1900. Active in Republican politics, he became Republican leader of Manhattan s 15th Assembly District (1912), was… …   Encyclopedia of Judaism

  • Öttinger Forst — Öttinger Forst, s. Hesselberg …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ottinger Ochsenmoor — 52.95259.61 Koordinaten: 52° 57′ 9″ N, 9° 36′ 36″ O …   Deutsch Wikipedia

  • L. D. Ottinger — Infobox NASCAR driver Name = L.D. Ottinger Birthdate = birth date and age|1938|12|30 | Birthplace = flagicon|USA Newport, Tennessee Best Busch Pos = 4th 1989 | Busch Wins = 3 Busch Top Tens = 94 Busch Poles = 4 First Busch Race = 1982 Miller Time …   Wikipedia

  • Ulrike Ottinger — (* 6. Juni 1942 in Konstanz als Ulrike Weinberg) ist eine deutsche Filmemacherin und Fotografin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 Auszeichnungen 4 Ausstellungen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”