Überbrettl

Überbrettl, eine von dem Dichter Ernst v. Wolzogen 1901 im Berliner Alexanderplatz-Theater, dann in einem eignen Theater in der Köpenicker Straße nach dem Muster der französischen Cabarets betriebene literarische Abart des Variétés, die durch bunte, abwechselungsreiche Darbietungen von kurzen dramatischen Stücken, Gesangsvorträgen, Deklamationen, Tanzstücken, Pantomimen etc. das Wesen der landläufigen Varietébühnen künstlerisch veredeln will. Nach anfänglichen überraschenden Erfolgen der im Flug über ganz Deutschland verbreiteten Bewegung trat bald eine allgemeine Ernüchterung ein, so daß v. Wolzogen und die meisten seiner Nachahmer ihre Unternehmungen aufgeben mußten. Vgl. Hertwig, Wolzogens Ü. in Wort und Bild (Berl. 1901); Moeller van den Bruck, Das Variété (das. 1902); Ewers, Das Cabaret (das. 1904).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Überbrettl — Überbrettl,   eigentlich Buntes Theater (Überbrettl), 1901 in Berlin von Ernst von Wolzogen (* 1855, ✝ 1934) gegründetes erstes deutsches Kabarett; der Name wurde in Anlehnung an F. Nietzsches »Übermenschen« gewählt. Sowohl vom französischen… …   Universal-Lexikon

  • Überbrettl — Überbrettl, auch Buntes Theater, durch Ernst von Wolzogen nach Art der Pariser Kabaretts 1901 in Deutschland eingeführte Bühne, auf der lyrische und kleine dramat. Dichtungen, Gesangsvorträge und Pantomimen von reizvollem und literar. Charakter,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Überbrettl — Buntes Brettl Fotografie von Georg Bartels um 1901 Das 1901 von Ernst von Wolzogen in Berlin gegründete „Überbrettl“ war eines der ersten literarischen Kabaretts in Deutschland. Vergleichbare Etablissements gab es vorher bereits in Paris, am… …   Deutsch Wikipedia

  • Überbrettl — Überbrettln 1.KorsettzurVerhüllungeinesschwachentwickeltenBusens.UnterAnlehnungandasVorhergehendeübernommenvomNamendesvonErnstvonWolzogen1901inBerlingegründetenKabaretts.Seitdemfrühen20.Jh. 2.starkentwickelterJungmädchenbusen.1910ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Überbrettl — Über|brettl, das; s, ([frühere Berliner] Kleinkunstbühne) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hans Heinz Ewers — Unterschrift Hanns Heinz Ewers (* 3. November 1871 in Düsseldorf; † 12. Juni 1943 in Berlin; gebürtig Hans Heinrich Ewers) war ein deutscher Schriftsteller, Filmemacher, Globetrotter und Kabarettist. Ewers’ Geschichten kreisen u …   Deutsch Wikipedia

  • Hanns Heinz Ewers — Unterschrift Hanns Heinz Ewers (* 3. November 1871 in Düsseldorf; † 12. Juni 1943 in Berlin; gebürtig Hans Heinrich Ewers) war ein deutscher Schriftsteller, Filmemacher, Globetrotter und Kabarettist. Ewers’ Ges …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar Straus (composer) — Oscar Straus, c. 1902 Oscar Nathan Straus (6 March 1870 – 11 January 1954) was a Viennese composer of operettas and film scores and songs. He also wrote about 500 cabaret songs, chamber music, and orchestral and choral works. His original name… …   Wikipedia

  • Robert Koppel — (* 9. Januar 1874 in Bochum; † 21. August 1966 in Zürich) war ein deutscher Sänger und Vortragskünstler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Aufnahmen (Auswahl) 2.1 Willi Rosen Schlager …   Deutsch Wikipedia

  • 18. Jänner — Der 18. Januar (in Österreich und Südtirol: 18. Jänner) ist der 18. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 347 Tage (in Schaltjahren 348 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”