Isolātor

Isolātor (lat.), ein die Elektrizität nicht leitender Körper, der angewendet wird, um bei elektrischen Leitungen etc. einen Verlust an Elektrizität zu vermeiden. Es gibt zwar keine Substanzen, die vollkommen isolieren; der Widerstand, den die Isolatoren dem Durchgang der Elekrizität entgegensetzen, ist sehr groß, aber er ist angebbar, während anderseits der Verlust bei guter Isolierung so gering ist, daß er vernachlässigt werden kann. Drähte isoliert man durch Umwickeln mit Seide, durch Umhüllen mit Kautschuk, Guttapercha, bei technischen Einrichtungen durch Umwickeln mit Baumwolle, Jute etc. und Tränken der Umhüllung mit allerlei isolierenden Substanzen. Die Telegraphendrähte, die frei durch die Luft geleitet werden, isoliert man durch Befestigung an Porzellankörpern und bei hohen Spannungen durch Anwendung von Ölisolatoren. In andern Fällen benutzt man zur Isolierung Glasplatten, Ebonitplatten, Schemel mit Glasfüßen (Isolierschemel) etc. (vgl. Elektrische Leitung, besonders S. 630, und Elektrische Isolationsstoffe). Isolatoren (Isoliermassen) heißen auch schlechte Wärmeleiter, mit denen Dampfröhren, Maschinenteile, Dampfkesselwandungen bedeckt werden, um Wärmeverluste zu vermeiden.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Isolator — may refer to: * Isolator (EP), by Two Hours Traffic * Isolator switch, used in electrical circuits * Isolator, an electrical component in which one port of a three port circulator is terminated in a load * Optical isolator, a directional device… …   Wikipedia

  • Isolator [1] — Isolator, ein Körper, welcher die Elektrizität nicht bezw. nur ganz schlecht leitet (s.a. Dielektrikum, Bd. 2, S. 750, und Elektrizität, Bd. 3, S. 400). In der Elektrotechnik, besonders bei elektrischen Leitungen, um sie gegen Stromverluste zu… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Isolator [2] — Isolator. Die gebräuchlichste Form des Hochspannungsisolators ist die Deltaglocke (Fig. 1), bei welcher die einzelnen Mäntel weit auseinander liegen, so daß der Weg vom Rand des oberen Mantels bis zur Stütze den gewöhnlichen Isolatoren gegenüber… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Isolator — I so*la tor ([imac] s[ o]*l[=a] t[ e]r or [imac]s [ o]*l[=a] t[ e]r), n. One who, or that which, isolates. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Isolator — Stützisolator für Spannungen bis zu 35 kV wie er in Mittelspannungsnetzen eingesetzt wird. Der mittige „Strunk“ trägt die Last, die so genannten „Schirme“ außen dienen der Kriechwegverlängerung Ein Isolator ist ein Bauteil der Elektrotechnik …   Deutsch Wikipedia

  • Isolator (EP) — Infobox Album Name = Isolator Type = ep Longtype = Artist = Two Hours Traffic Released = September 26, 2006 Recorded = Genre = Indie rock, power pop Length = Label = Producer = Joel Plaskett Reviews = * Chart (favourable)… …   Wikipedia

  • isolator — shock isolator wire rope isolator …   Mechanics glossary

  • Isolator — isolieren »absondern, vereinzeln; einen Isolator anbringen (Elektrotechnik)«: Das besonders in der Partizipialform »isoliert« »abgesondert, vereinzelt« auftretende Verb wurde am Ende des 18. Jh.s aus gleichbed. frz. isoler entlehnt, das… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Isolator — izoliatorius statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. insulator; isolator vok. Isolator, m rus. изолятор, m pranc. isolateur, m …   Fizikos terminų žodynas

  • isolator — izoliatorius statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. insulator; isolator vok. Isolator, m rus. изолятор, m pranc. isolateur, m …   Fizikos terminų žodynas

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”