Überholen

Überholen, verschieden betonter seemännischer Ausdruck: a) überho'len: ein Schiff ü., an ihm vorbeilaufen. b) ü'berholen: ein Schiff holt über, es neigt sich nach einer Seite (schlingert). Inventar ü., es nachsehen und ausbessern. Ein Tau ü., es lose zurückholen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • überholen — V. (Grundstufe) an einem Fahrzeug vorbeifahren Beispiele: Hier darf man nicht überholen. Er hat seinen Gegner überholt. Kollokation: ein Auto überholen überholen V. (Oberstufe) jmdn. in seinen Leistungen übertreffen Synonyme: hinter sich lassen,… …   Extremes Deutsch

  • überholen — ¹überholen hinüberbringen, hinüberfahren, überqueren, übersetzen. ²überholen 1. a) abschütteln, einen Vorsprung gewinnen/herausholen/herausfahren, hinter sich lassen, vorbeifahren, vorbeilaufen, zurücklassen; (schweiz.): vorfahren; (ugs., bes.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • überholen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • vorbeigehen • vorbeifahren • vorbeikommen (an) Bsp.: • Wir konnten nicht vorbeigehen, ohne dem Bettler etwas (Geld) zu geben. • Der Bus konnte nicht vorbeifahren …   Deutsch Wörterbuch

  • überholen — überholen, überholt, überholte, hat überholt Hier dürfen LKWs nicht überholen …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Überholen — bezeichnet: im Verkehr den Überholvorgang zwischen zwei Fahrzeugen bei technischen Einrichtungen die Instandhaltung die Kontrolle von Personen, Gepäckstücken oder Fahrzeugen durch den Zoll (Behörde) Diese Seite ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Überholen — Überholen, die Segel eines Schiffes so wenden, daß der Wind die andere Seite derselben faßt, kommt vorzüglich bei halbem od. Seitenwinde vor …   Pierer's Universal-Lexikon

  • überholen — Vsw std. (16. Jh.) Stammwort. Zunächst im Sinne von einholen , dann in der Seemannssprache gründlich nachprüfen und nachbessern als Lehnbedeutung zu ne. overhaul gebildet und dann verallgemeinert. ✎ Kluge (1911), 800. deutsch s. über, s. holen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • überholen — überholen, Überholung ↑ holen …   Das Herkunftswörterbuch

  • überholen — wieder aufbauen; rekonstruieren; restaurieren; wiederherstellen; in Schuss bringen (umgangssprachlich); renovieren; reparieren; instandsetzen; in Stand setzen; übertreffen; einholen …   Universal-Lexikon

  • überholen — ü·ber·ho̲·len; überholte, hat überholt; [Vt/i] 1 (jemanden / etwas) überholen eine andere Person oder ein anderes Fahrzeug einholen und an ihr / ihm vorbeigehen, vorbeifahren: Er hat versucht, mich in der Kurve zu überholen; [Vt] 2 jemanden… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”