Überkohlensaures Kali

Überkohlensaures Kali (Kaliumperkarbonat) KCO3 entsteht bei Elektrolyse einer gesättigten Lösung von Kaliumkarbonat bei -10 bis -15° als amorphes, schwach blaustichiges Pulver. Freie Überkohlensäure ist nicht bekannt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaliumperkarbonāt — Kaliumperkarbonāt, s. Überkohlensaures Kali …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”