Kammerer


Kammerer

Kammerer, Jakob Friedrich, der angebliche Erfinder der Phosphorstreichzündhölzer, geb. 24. Mai 1796 zu Ehningen in Württemberg, gest. 4. Dez. 1857 in Ludwigsburg, führte seit 1815 das väterliche Siebmachergeschäft weiter, trat nach 1820 auch als Trommel- und Seidenhutfabrikant auf und verkaufte nebenher Döbereinersche Zündmaschinen und Tunkfeuerzeuge. Etwa seit 1830 fabrizierte er Congrevesche Reibzündhölzer mit einem Kopf aus Schwefelantimon und chlorsaurem Kali. (In Ludwigsburg fabrizierte schon seit 1813 der Weißgerber und Pyrotechniker Georg Friedrich Weigle chemische Zündhölzer, d. h. wohl auch Congrevesche.) 1832 oder 1833 soll K. die Verwendung des Phosphors statt des Schwefelantimons als erster in die Zündholzindustrie eingeführt haben. Er schloß sich der damaligen Geheimbündelei an, beteiligte sich an der Koseritzschen Militärverschwörung und wurde 1838 zu zweijähriger Festungshaft verurteilt, der er sich aber durch die Flucht entzog. Er war dann Zündholzfabrikant in Seefeld bei Zürich, verlebte aber seine letzten Tage in Ludwigsburg. Vgl. Schanzenbach, Jak. Friedr. K. und die Phosphorzündhölzer (Ludwigsburg 1896).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kammerer — ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Anton Kammerer (1862–1884), österreichischer Anarchist, Deserteur und Raubmörder Axel Kammerer (* 1964), deutscher Eishockeyspieler, Trainer Carl Kammerer, Mitgründer des Wiener Unternehmens Starke… …   Deutsch Wikipedia

  • Kammerer — may refer to:* Zoltán Kammerer * Maxim Kammerer * Paul Kammerer * Carl Kammerer * 112233 Kammerer …   Wikipedia

  • Kämmerer [1] — Kämmerer, 1) der Vorgesetzte einer Kammer (Zimmerreihe), zur Aufbewahrung von Kostbarkeiten u. Kunstschätzen, daher: Silber , Kunstkämmerer; 2) s.u. Kämmerei 2); 3) in Wien so v.w. wirklicher Kammerherr; 4) an manchen Höfen so v.w. Oberkammerherr …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kämmerer [2] — Kämmerer, Großer K., Landsee im Kreise Neustettin des Regierungsbezirkes Köslin der preußischen Provinz Pommern, 1 Meile lang …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kämmerer — (lat. Camerarius), der Aufseher über eine Kammer (s. d.) oder sonstige Räumlichkeit, woselbst Kostbarkeiten oder Kunstschätze aufbewahrt werden, daher in fürstlichen Verwaltungen Silber oder Kunstkämmerer; an manchen Höfen, z. B. in Wien und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kämmerer — ↑Camerarius, ↑Camerlengo …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kammerer — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Anton Kammerer était un anarchiste autrichien. Axel Kammerer est un joueur de Hockey sur glace allemand né en 1964, actuellement entraineur. Voir la page… …   Wikipédia en Français

  • Kämmerer — Als Kämmerer bezeichnet man im Kommunalverfassungsrecht von fünf deutschen Ländern den neben dem Bürgermeister oder Landrat für die finanziellen Angelegenheiten einer Kommune Verantwortlichen. Inhaltsverzeichnis 1 Historische Bedeutung 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Kämmerer — Kạ̈m|me|rer 〈m. 3〉 1. Vorsteher der städt. Kämmerei 2. Aufseher über eine Schatz od. Kunstkammer 3. 〈bayr. u. österr. Hof〉 = Kammerherr [zu Kammer in ihren mhd. Bedeutungen] * * * Kạ̈m|me|rer, der; s, [mhd. kamerære, kamerer, ahd. chamarāri =… …   Universal-Lexikon

  • Kammerer — Amtsnamen zu mhd. kamerжre »Kämmerer, Schatzmeister, Vorsteher und Verwalter der Kammereinkünfte (einer Stadt, eines Klosters usw)« …   Wörterbuch der deutschen familiennamen


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.