Überseehandel

Überseehandel heißt der Teil des Ein- und Ausfuhrhandels (s. Ausfuhr und Handel), der sich auf überseeische Gebiete beschränkt. Während das Ausfuhrgeschäft nach europäischen Ländern häufig vom Fabrikanten selbst besorgt wird, der zu diesem Zwecke mit dem Spediteur oder bisweilen auch direkt mit der Eisenbahn verkehrt, wird zur Durchführung eines Überseeexports zumeist die Vermittelung des Zwischenhändlers (Exporteurs) notwendig. Dieser unterhält in jenen Überseeländern, mit denen er regelmäßig arbeitet, Filialen, oder er steht mit dortigen Importhäusern in Verbindung; von diesen erhält er auf Grund von früher eingesandten Mustern oder Exportkatalogen Bestellungen; häufig sendet auch der Überseer das Muster, das der Geschmacksrichtung des dortigen Platzes entspricht, ein, worauf der Exporteur den Fabrikanten beauftragt, nach diesem Muster die Waren anzufertigen, ihm selbst ein sogen. Ausfallmuster zu senden, die fertiggestellte Exportware aber direkt an einen Spediteur am Verschiffungsplatz oder an die Reederei selbst verladen zu lassen. Auf Grundlage der nach erfolgter Verschiffung erhaltenen Verschiffungspapiere erhält der Exporteur häufig auf Veranlassung des überseeischen Käufers von einer europäischen Bank vorschußweise den Betrag der Exportrechnung ausbezahlt (Dokumentenkredit). Vgl. R. Stern, Exporttechnik (Leipz. 1907); Biedermann, Der Ü. (Berl. 1906); Kühn, Der Ausfuhrzwischenhandel im Überseeverkehr (das. 1908).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Überseehandel — Über|see|han|del 〈m.; s; unz.〉 Handel mit Ländern in Übersee * * * Über|see|han|del, der: Handel nach u. von Übersee. * * * Über|see|han|del, der: Handel nach u. von Übersee …   Universal-Lexikon

  • Wirtschaftsgeschichte Venedigs — Die Wirtschaftsgeschichte der Republik Venedig und der die Stadt umgebenden Lagune reicht bis in etruskische Zeit zurück. Am äußersten Ende der Adria gelegen, profitierte die Stadt im Mittelalter von ihrer Lage nahe an den Märkten[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandenburgisch-Afrikanische Compagnie — Flagge der BAC. Roter Adler auf weißem Grund Die Brandenburgisch Afrikanische Compagnie (kurz: BAC) war ein brandenburgisch preußisches Unternehmen, dessen Zweck der Überseehandel mit Westafrika war. Sie nahm am damaligen Dreieckshandel zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandenburgisch-Afrikanische Kompanie — Flagge der BAC. Roter Adler auf weißem Grund Die Brandenburgisch Afrikanische Compagnie (kurz: BAC) war ein brandenburgisch preußisches Unternehmen, dessen Zweck der Überseehandel mit Westafrika war. Sie nahm am damaligen Dreieckshandel zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wirtschaftsgeschichte der Republik Venedig — Die Wirtschaftsgeschichte der Republik Venedig und der die Stadt umgebenden Lagune reicht bis in die etruskische Zeit zurück. Am äußersten Ende der Adria gelegen, profitierte die Stadt im Mittelalter von ihrer Lage nahe an den Märkten[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Handelsgesellschaften erobern die Welt: Kampf um die Märkte —   Es ist zunächst von der Vorstellung auszugehen, dass im Spätmittelalter und zu Beginn der frühen Neuzeit im 15./16. Jahrhundert mehrere »Weltwirtschaften« zeitgleich existierten. Ihre Zentren bildeten Städte wie Venedig, Genua, Barcelona,… …   Universal-Lexikon

  • Englische Geschichte — Stonehenge Die Geschichte Englands ist die historische Betrachtung des größten und bevölkerungsreichsten Teils des Vereinigten Königreichs. Die Bezeichnung „England“ stammt aus der Zeit nach der Einwanderung der Angelsachsen. Nachdem zunächst… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Englands — Stonehenge Die Geschichte Englands ist die Geschichte des größten und bevölkerungsreichsten Teils des Vereinigten Königreichs. Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen, welche die Existenz des damaligen Britanniens belegen, sind Berichte von… …   Deutsch Wikipedia

  • Häfen Chinas — Frachtschiff auf dem Huangpu, 2005 Der Kaiserkanal bei Suzhou Der Außenhandel der …   Deutsch Wikipedia

  • Häfen in der VR China — Frachtschiff auf dem Huangpu, 2005 Der Kaiserkanal bei Suzhou Der Außenhandel der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”