Überzeichnung

Überzeichnung liegt bei der Begebung einer Anleihe oder bei der Ausgabe von Aktien und Anteilscheinen dann vor, wenn der Betrag der zum Zweck der Übernahme gezeichneten Anteile größer ist als die durch die eröffnete Subskription aufzubringende Summe. Durch entsprechende und verhältnismäßige Minderung (Reduktion) der gezeichneten Beträge pflegt man alsdann den Interessen des Unternehmens wie denjenigen der beteiligten Kreise des Publikums Rechnungzutragen. S. Staatsschulden, S. 814.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Überzeichnung — Von einer Überzeichnung in Rahmen eines Börsengange, einer Umplatzierung oder der Emission von jungen Aktien nach einer Kapitalerhöhung spricht man, wenn bei einer Wertpapieremission die Nachfrage nach dem emittierten Wertpapier größer als das… …   Deutsch Wikipedia

  • Überzeichnung — Persiflage; Überspitzung; Glosse; humoristische Verarbeitung; Parodie; Satire; Karikatur; Übertreibung; Charge (fachsprachlich) * * * Über|zeich|nung …   Universal-Lexikon

  • Überzeichnung — bei der ⇡ Emission von Wertpapieren das Übersteigen der Summe der gezeichneten Beträge über den angebotenen Gesamtbetrag. Je nach den besonderen Umständen bzw. den von dem Emittenten mit dem Emissions Institut oder Konsortium getroffenen… …   Lexikon der Economics

  • Überzeichnung — Über|zeich|nung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Überzeichnung (Kunst) — Durch Überzeichnung wird eine Figur in Theater, Film, Literatur oder der bildenden Kunst nicht individuell, sondern stark typisiert gestaltet, meist im Hinblick entweder auf eine Verdeutlichung oder auf eine komische Wirkung. Durch Verdeutlichung …   Deutsch Wikipedia

  • Überzeichnung (Theater) — Durch Überzeichnung wird eine Figur in Theater, Film, Literatur oder der bildenden Kunst nicht individuell, sondern stark typisiert gestaltet, meist im Hinblick entweder auf eine Verdeutlichung oder auf eine komische Wirkung. Durch Verdeutlichung …   Deutsch Wikipedia

  • Zuteilungsquote — Von einer Überzeichnung in Rahmen eines Börsengange, einer Umplatzierung oder der Emission von jungen Aktien nach einer Kapitalerhöhung spricht man, wenn bei einer Wertpapieremission die Nachfrage nach dem emittierten Wertpapier größer als das… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktien-Neuemission — Unter einem Börsengang, engl. Initial Public Offering oder kurz IPO (früher auch „Going Public“ genannt) oder auch Primary Offering, versteht man das erstmalige Angebot der Aktien eines Unternehmens auf dem organisierten Kapitalmarkt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Börsegang — Unter einem Börsengang, engl. Initial Public Offering oder kurz IPO (früher auch „Going Public“ genannt) oder auch Primary Offering, versteht man das erstmalige Angebot der Aktien eines Unternehmens auf dem organisierten Kapitalmarkt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Börsendebüt — Unter einem Börsengang, engl. Initial Public Offering oder kurz IPO (früher auch „Going Public“ genannt) oder auch Primary Offering, versteht man das erstmalige Angebot der Aktien eines Unternehmens auf dem organisierten Kapitalmarkt. Die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”