Kristallinisch


Kristallinisch

Kristallinisch, aus zahlreichen, gewöhnlich nicht ebenflächig ausgebildeten, sondern in der freien Formentwickelung gehemmten Kristallen bestehend, Eigenschaft vieler Gesteine, die nach Größe, Anordnung etc. dieser kristallinischen Bestandteile eingeteilt werden (vgl. Gesteine, S. 744), oder, im Gegensatz zu amorph, Substanzen, die zwar wie die Kristalle nach verschiedenen Richtungen eine verschiedene mechanische Elastizität besitzen, aber nicht die durch den Molekularbau der Substanz bestimmte regelmäßige Kristallform (vgl. Mineralien, morphologische Eigenschaften).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kristallinisch — Kristallīnisch, von Mineralsubstanzen, deren Moleküle eine gesetzmäßige Anordnung zeigen, Gegensatz: amorph; von Gesteinen, die aus unregelmäßig begrenzten Mineralindividuen bestehen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • kristallinisch — kris|tal|li|nisch 〈Adj.〉 = kristallin * * * kris|tal|lin, kris|tal|li|nisch <Adj.> (bes. Mineral.): aus Kristallen bestehend, zusammengesetzt: er Schiefer. * * * kris|tal|lin, (veraltend:) kris|tal|li|nisch <Adj.> (bes. Mineral.): aus …   Universal-Lexikon

  • kristallinisch — kris|tal|li|nisch 〈Adj.〉 = kristallin …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • kristallinisch — kris|tal|lin, kris|tal|li|nisch (aus vielen kleinen Kristallen bestehend) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Eisen [1] — Eisen (Ferrum) Fe, das nützlichste und verbreitetste aller Metalle, findet sich in zahlreichen Verbindungen und nimmt an der Zusammensetzung der Erdrinde wesentlichen Anteil (zu etwa 5 Proz.). Vorkommen. Gediegen findet sich E. als Meteoreisen in …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gesteine — (Felsarten, Gebirgsarten; hierzu Tafel »Gesteine« [Dünnschliffe] und Textblatt: »Übersicht der natürlichen Gesteinsgruppen«), Mineral und Stoffaggregate, die in gesetzmäßiger Anordnung die geologischen Raumkörper, Gänge, Stöcke, Lager, Schichten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kohlensaurer Kalk — (Calciumkarbonat) CaCO3 findet sich in der Natur als Kalkspat, Aragonit, Marmor, Kalkstein, Kreide, Süßwasserkalk etc., bildet mit organischer Substanz die Eierschalen der Vögel, die Schalen der Muscheln, die Gehäuse der Schnecken, die …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arsēn — (Arsenik) As, chem. Element, findet sich gediegen als Scherbenkobalt (Näpfchenkobalt, Fliegenstein, Cobaltum) namentlich auf Gängen im kristallinischen Schiefer und Übergangsgebirge, in feinkörnigen bis dichten Aggregaten, derb, eingesprengt,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arsensulfide — (Schwefelarsen), Verbindungen des Arsens mit Schwefel. Arsendisulfid (Arsensulfid, Arsensulfür, rotes Schwefelarsen) AsS findet sich in der Natur als Realgar und wird durch Zusammenschmelzen der Bestandteile in richtigem Verhältnis und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fällung — (Niederschlagung, Praecipitatio), der Prozeß, durch den aus einer Flüssigkeit auf Zusatz eines gasförmigen, flüssigen oder festen Körpers, des Fällungsmittels, die Ausscheidung eines bis dahin gelöst gewesenen oder sich erst neu bildenden Körpers …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.