Ückermünde

Ückermünde (Ukermünde), Kreisstadt im preuß. Regbez. Stettin, an der Uker, die unweit davon in das Pommersche Haff mündet, und an der Staatsbahnlinie Jatznick-Ü., hat eine evangelische und eine kath. Kirche, Synagoge, ein altes Schloß, eine Irren-, eine Korrektions- und Landarmenanstalt, ein Amtsgericht, bedeutende Ziegeleien, Kalkbrennerei, Eisengießerei, Sägemühlen, Holzhandel, Fischerei, Schiffahrt und (1905) 6263 Einw., davon 269 Katholiken und 33 Juden. – Ü. ist seit 1190 Stadt und war ehemals eine wichtige Festung, die Kurfürst Friedrich II. von Brandenburg 1469 vergeblich belagerte.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Uckermünde — Uckermünde, 1) Kreis des Regierungsbezirks Stettin in der preußischen Provinz Pommern, 19,94 QM. mit 42,300 Ew.; 2) Kreisstadt darin, an der Ucker, welche unweit davon in das Kleine Haff geht; Sitz des Landraths u. der übrigen Kreisbehörden,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ückermünde — (Ukermünde), Kreisstadt im preuß. Reg. Bez. Stettin, 2 km von der Mündung der Ücker in das Kleine Haff, (1905) 6262 E., Amtsgericht, Seemanns , Strandamt, Schloß, Provinzialirrenanstalt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ückermünde — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kürassier-Regiment „Königin“ (Pommersches) Nr. 2 — Regiment zu Fuß Name des Inhabers / Kürassier Regiment „Königin“ (Pommersches) Nr. 2 Offizier im Dienstanzug, 19. Jahrhundert Akti …   Deutsch Wikipedia

  • Mitglieder des preußischen Abgeordnetenhauses (20. Wahlperiode) — Mitglieder des preußischen Abgeordnetenhauses zu Beginn der 20. Legislaturperiode 1903 1908 Fraktionen Deutschkonservative Partei: 143 Freikonservative Partei: 59 Nationalliberale Partei: 79 Freisinnige Volkspartei: 24 Freisinnige Vereinigung: 8… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des preußischen Abgeordnetenhauses (20. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über die Mitglieder des preußischen Abgeordnetenhauses zu Beginn der 20. Legislaturperiode (1903 1908). Fraktionen Deutschkonservative Partei: 143 Freikonservative Partei: 59 Nationalliberale Partei: 79… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Klee — (born in 1942 in Frankfurt am Main is a German journalist and author. He became famous for his exposure of medical crimes of national socialism, especially of Action T4. Life and Work Klee was first trained as a sanitary and heating technician.… …   Wikipedia

  • Horn (Adelsgeschlecht) — Die Adelsfamilie Horn ist ein altes pommersches Adelsgeschlecht. Erster genannter Vertreter ist der Ritter Michael Horn, † 14. Dezember 1315, (Grabmal in der Kirche zu Ranzin). Die Ursprünge des Geschlechtes dürften in Holland liegen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Horn (Ranzin und Schlatkow) — Die Adelsfamilie Horn ist ein altes pommersches Adelsgeschlecht. Erster genannter Vertreter ist der Ritter Michael Horn, † 14. Dezember 1315, (Grabmal in der Kirche zu Ranzin). Die Ursprünge des Geschlechtes dürften in Holland liegen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Ueckermünde — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”