Kurschid Pascha

Kurschid Pascha (Churschid) 1) türk. Feldherr, operierte 1806 nicht glücklich gegen Mehemed Ali von Ägypten, focht 1810 als Pascha von Nisch und 1813 als Großwesir gegen die Serben, verwaltete dann Bosnien als Wesir und unterhandelte 1815 mit Milos von Serbien, erhielt im November 1820 das Paschalik Morea, wurde jedoch noch Ende 1820 zum Seraskier befördert, um nach Epirus zu gehen, überwältigte hier Anfang 1822 den geächteten Ali Pascha von Janina, sandte von dort aus den in Tripolitsa durch die aufständischen Griechen bedrängten Türken Hilfe und versuchte die Empörung in Mazedonien durch seinen Unterfeldherrn Omer Vrionis zu löschen. Nachdem sein im eroberten Tripolitsa gefangener Harem Ende April ausgeliefert war, ging er im Verein mit Mahmud, dem zum Seraskier ernannten Pascha von Drama, zur Unterwerfung der Morea vor, wurde jedoch durch die Sulioten aufgehalten und vergiftete sich, als er auch Missolunghi nicht hatte wiedererobern können und Mahmud Dramalis Heer durch Th. Kolokotronig und Nikitas zwischen Argos und Korinth zurückgeschlagen worden war, Mitte November 1822 zu Larissa in Thessalien. Vgl. L. v. Ranke, Serbien und die Türkei im 19. Jahrhundert (Leipz. 1879); Hertzberg, Geschichte Griechenlands, Bd. 3 u. 4 (Gotha 1877 u. 1878).

2) Türk. General, s. Guyon (Richard).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kurschid Pascha — Kurschid Pascha, so v.w. Churschid Pascha …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ali Pascha Tepelena — Ali Pascha Festung von Tepedelenli Ali Pascha in Butrint …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Pascha von Janina — Ali Pascha Festung von Tepedelenli Ali Pascha in Butrint …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Pascha von Tepelena — Ali Pascha Festung von Tepedelenli Ali Pascha in Butrint …   Deutsch Wikipedia

  • Tepedelenli Ali Pascha — Ali Pascha Festung von Tepede …   Deutsch Wikipedia

  • Türkisches Reich [2] — Türkisches Reich (Gesch.). Das jetzt schlechtweg Türken, eigentlich Osmanen genannte Volk ist blos ein Zweig des großen Volksstammes der Türken (s.d.). Diese kommen bereits bei Plinius u. Mela als Turcä vor u. wohnten damals in Sarmatien in den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ali von Jannina — Ali Pascha Festung von Tepedelenli Ali Pascha in Butrint …   Deutsch Wikipedia

  • Tepedelenli — Ali Pascha Festung von Tepedelenli Ali Pascha in Butrint …   Deutsch Wikipedia

  • Ali [1] — Ali (arab.), männlicher Name, bedeutet hoch, erhaben, ist zugleich ein Ehrentitel wie unser: Ihre Hoheit etc. I. Herrscher: A) Khalifen: 1) A. Ebn Abi Talib, mit dem Beinamen Assad Ollahel Ahalib (Löwe des siegreichen Gottes) u. Murtadhi (der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Albanien [2] — Albanien (Gesch.). In frühester Zeit hieß A. Epirus (s.d.) u. gehörte unter den Römern zu Illyria graeca. Die jetzigen Bewohner A s sind nach Ein. Abkömmlinge der Illyrier, nach And. der Albaner (s. Albania) am Kaukasus. Im 1. Jahrhundert v. Chr …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”