Kurschmied

Kurschmied, ehemals ein Schmied, der nebenbei Pferde kurierte, später die Tierärzte in der Armee, als diese noch den Hufbeschlag mitbesorgten und eine geringe wissenschaftliche Ausbildung hatten (s. Hufbeschlaglehranstalten); noch jetzt in Österreich-Ungarn die Fahnenschmiede, die eine beschränkte Ausbildung in der Behandlung von Tierkrankheiten erhalten (s. Militärveterinärwesen).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kurschmied — Kurschmied, früher Name des Fahnenschmiedes (s.d.); dann auch des Roßarztes beim Militär …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Der Kopf — Heinrich Mann im Jahr 1906 Der Kopf ist ein Roman von Heinrich Mann, der am 21. Februar 1925 beendet wurde und im selben Jahr bei Paul Zsolnay erschien. Zwei Freunde, die deutschen Intellektuellen Terra und Mangolf, vom „Glauben an Geist“… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufbau und Organisation der Österreichisch-Ungarischen Landstreitkräfte — Militär Bauingenieur im Hauptmannsrang in Dienstadjustierung Die Landstreitkräfte Österreich Ungarns bestanden aus der kaiserlich und königlichen Armee, der kaiserlich königlichen Landwehr und der königlich ungarischen Landwehr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichisch-Ungarische Armee — Militär Bauingenieur im Hauptmannsrang in Dienstadjustierung Die Landstreitkräfte Österreich Ungarns bestanden aus der kaiserlich und königlichen Armee, der kaiserlich königlichen Landwehr und der königlich ungarischen Landwehr.… …   Deutsch Wikipedia

  • Dragoner-Regiment „König“ (2. württembergisches) Nr. 26 — Dragonerregiment „König“ (2. württembergisches) Nr. 26 Aktiv 1809–1819 Land Königreich Württemberg …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichisch-Ungarische Artillerie — 100 mm SKODA Gebirgshaubitze M 1916 Feldartillerie auf dem …   Deutsch Wikipedia

  • Rangabzeichen der österreichisch-ungarischen Streitkräfte — Dieser Artikel behandelt die Rangabzeichen der Österreichisch Ungarischen Streitkräfte. Inhaltsverzeichnis 1 Landstreitkräfte 1.1 Kadetten 1.2 Stabsfeldwebel 1.3 Einjährig Freiwillige …   Deutsch Wikipedia

  • Fahnenschmied — Der Fahnenschmied war eine in der Reiterei sowie bei allen berittenen oder bespannten Militäreinheiten (z. B. Artillerie) seit Jahrhunderten übliche Bezeichnung für einen gelernten Schmied. Vor der Gründung der Tierarzneischulen und noch… …   Deutsch Wikipedia

  • Jakob Thoma — (* 2. Dezember 1848 in Mödling; † 22. Oktober 1910 ebenda) war ein österreichischer Politiker der CS. Thoma, der Mitglied der Christlichsozialen Partei war, war im zivilen Beruf Tierarzt (Kurschmied). In seiner Heimatstadt Mödling war er von 1885 …   Deutsch Wikipedia

  • TiHo — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Tierärztliche Hochschule Hannover Gründung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”