Kursk [2]

Kursk, Hauptstadt des gleichnamigen russ. Gouvernements (s. oben), an der Mündung des Kur in den Tuskorj, 280 m ü. M., Knotenpunkt der Eisenbahnen Moskau-K., K.-Charkow-Sebastopol, K.-Kiew und K.-Woronesh, hat 16 griechisch-orthodoxe Kirchen, darunter die Kathedrale (aus dem 18. Jahrh.) und 2 Klöster, eine luther. Kirche, eine der Altgläubigen, ein Priester- und ein Lehrerseminar, ein Gymnasium für Knaben und eins für Mädchen, eine Realschule, eine Feldscher- und eine Geometerschule, 5 Buchhandlungen, ein Theater, mehrere Banken, eine Börse (seit 1904), eine elektrische Straßenbahn, ein Denkmal des Dichters Bogdanowitsch und (1897) 52,896 Einw. K. hat eine ansehnliche Industrie, darunter insbes. Lederfabriken, Dampfmahlmühlen, Ölschlägereien, Ziegeleien, Tabakfabriken und namhaften Handel in Getreide, Talg, Hanf u. Hanföl, Borsten etc.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kursk (U-Boot) — Schwesterschiff der Kursk – U Boot Omsk (K 186) der Oscar II Klasse Die K 141 Kursk (russisch Курск) war ein mit Marschflugkörpern bestücktes russisches Atom U Boot (Ship Submersible Guided Missile Nuclear) des Projektes 949A (NATO Code: Oscar II …   Deutsch Wikipedia

  • Kursk (1910) — Kursk p1 Schiff …   Deutsch Wikipedia

  • KURSK — KURSK, capital of Kursk district, Russian Federation. Before the 1917 Revolution, Kursk was outside the pale of settlement . In 1858 there were 458 Jews in the entire province (gubernia), most of them army veterans. The numbers for the province… …   Encyclopedia of Judaism

  • 2. Panzer-Division — 2. Panzerdivision Truppenkennzeichen 1939 1940[1] Aktiv 15. Oktober 1935 …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Armee (Wehrmacht) — 2. Armee / Armee Ostpreußen Wappen Aktiv 20. Oktober 1939–8. Mai 1945 (Kapitulation) …   Deutsch Wikipedia

  • Kursk — Kursk, 1) russisches Gouvernement zwischen Charkow, Woronesch, Orel, Tschernigow u. Pultawa; 820 QM., hügelig, mild; Flüsse: Donez, Sem, Worskla, Psiol, Korotscha, Oskol, Sudscha, Tim u.a.; Boden: sehr fruchtbar (Getreide, Flachs, Hanf in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kursk [1] — Kursk, russ. Gouvernement, grenzt im NW. an das Gouvernement Tschernigow, im N. an Orel, im O. an Woronesh, im S. und SW. an Charkow und Poltawa und umfaßt 46,456,1 qkm (843,7 QM.). K. bildet eine weite Ebene, die im O. von einem Höhenzug… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kursk — Kursk, Gouvernement im mittlern Rußland, 46.456 qkm, 2.371.012 E.; 15 Kreise. – Die Hauptstadt K., an der Mündung des Kur in den Tuskor, 52.896 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • 2. Panzer-Division (Wehrmacht) — 2. Panzerdivision Truppenkennzeichen Aktiv 15. Oktober 1935 …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Armee (Ungarn) — 2. ungarische Armee Második Magyar Hadsereg Aktiv 1. März 1940 – 22. Januar 1943 30. August – 1. Dezember 1944 Land Ungarn 1940   …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”