Ältestenkollegien

Ältestenkollegien, kaufmännische, s. Handelskammern; auch soviel wie Arbeiterausschüsse, s. Arbeiterausschuß.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Priestertum (Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage) — Das Priestertum der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage beansprucht die Vollmacht, im Namen Gottes zu handeln. Die Theologie dieser Glaubensgemeinschaft führt diese Vollmacht über ihren Gründer Joseph Smith direkt auf Johannes den… …   Deutsch Wikipedia

  • Priestertum (Kirche Jesu Christi der heiligen der Letzten Tage) — Das Priestertum der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage beansprucht die Vollmacht, im Namen Gottes zu handeln. Die Theologie dieser Glaubensgemeinschaft führt diese Vollmacht über ihren Gründer Joseph Smith direkt auf Johannes den… …   Deutsch Wikipedia

  • Handelskammer — Handelskammern oder Gewerbekammern (auch Kommerzkammern, Handelsdeputationen, kaufmännische Ältestenkollegien) sind Organe zur (Selbst )Vertretung der kaufmännischen und industriellen Interessen in einem Bundesland oder einer bestimmten Region.… …   Deutsch Wikipedia

  • Handelskammern — (Handels und Gewerbekammern, Kommerzkammern, Handelsdeputationen, Handelskollegien, kaufmännische Ältestenkollegien), Hilfsorgane der öffentlichen Verwaltung, deren Aufgabe darin liegt, die kaufmännischen und industriellen Interessen ihres… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arbeiterausschüsse — Arbeiterausschüsse, Fabrikräte, Ältestenkollegien, Vertretungen der Arbeiter innerhalb einzelner größerer Unternehmungen, einerseits vermittelndes Organ zwischen Arbeitgebern und Arbeitern, andererseits mitwirkendes Organ bei Aufstellung der… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”