Mikroorganismen


Mikroorganismen

Mikroorganismen (griech.), die nur mit dem Mikroskop wahrnehmbaren pflanzlichen oder tierischen Lebewesen, speziell Bakterien.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mikroorganismen — Mikroorganismen, manchmal umgangssprachlich auch „Mikroben“ genannt, sind mikroskopisch kleine Lebewesen, die als einzelne Individuen mit bloßem Auge in der Regel nicht zu erkennen sind. Ihre Größe unterscheidet sich stark. Die meisten… …   Deutsch Wikipedia

  • Mikroorganismen — Mikroorganismen, s. Bakterien …   Lexikon der gesamten Technik

  • Mikroorganismen — Mikroorganismen, s.v.w. Mikroben (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mikroorganismen — Mikroorganismen, kleinste, gewöhnlich mit bloßem Auge nicht sichtbare, ein oder wenigzellige Lebewesen, die sich durch biochemische Vielfalt, starke Stoffwechselaktivität und enge Kontakte zu ihrer Umwelt auszeichnen. M. sind die… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Mikroorganismen — Mikro|organismen,   meist einzellige Lebewesen, die wegen ihrer geringen Größe (im Bereich von wenigen μm) nur durch Vergrößerung im Mikroskop sichtbar gemacht werden können. Es gibt eukaryontische Mikroorganismen, die einen echten Zellkern… …   Universal-Lexikon

  • Mikroorganismen — mikroorganizmai statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Tik per mikroskopą įžiūrimi vienaląsčiai ir daugialąsčiai organizmai, priskiriami prie eukariotų (mikomicetai, mikroskopiniai dumbliai, pirmuonys) arba prie prokariotų… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Mikroorganismen — mikroskopisch kleine Lebewesen, wie z. B. Bakterien, viele Pilze, Algen, Urtierchen …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Effektive Mikroorganismen — (von ihren Vertretern auch EM Technologie genannt) ist die Bezeichnung für eine wissenschaftlich nicht anerkannte Methode der landwirtschaftlichen Bodenverbesserung und Pflanzenbehandlung durch Einbringen von bzw. Besprühen mit einer Mischung von …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenoxidierende Mikroorganismen — Die Bezeichnung Eisenoxidierende Mikroorganismen umfasst Bakterien und Archaeen, welche Energie durch die Oxidation von zweiwertigem Eisen (Fe(II)) gewinnen. Bakterien mit einem solchen Energiestoffwechsel werden oft verkürzt Eisenbakterien… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen — Die Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen (DSMZ) ist eine wissenschaftliche Einrichtung in der Leibniz Gemeinschaft, die als Sammlung mehr als 16.000 Mikroorganismen, 750 pflanzliche Zellkulturen, 600 Pflanzenviren, 700 Antisera… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.