Nichts


Nichts

Nichts (lat. nihil, nihilum), wörtlich das Gegenteil von »Ichts« (»Etwas«), die Verneinung von etwas, ein rein negativer Begriff, der erst unter Voraussetzung eines positiven Bedeutung gewinnt. Wie die Negation, ist auch das N. entweder das Gegenteil eines einzelnen Dinges: relatives N., was also immer noch ein Positives ist, nur mit dem Mangel gerade dieser Position (daher auch privatives N.), oder die Verneinung aller Dinge und aller Existenz; absolutes N. Die griechische und indisch-brahmanische Metaphysik hatte den Grundsatz: aus N. wird N., weil sie es unbegreiflich fand, wie etwas aus seinem Gegenteil, dem N., entstehe oder in N. sich auflösen könnte. Sie ließ darum entweder ein Sein aus dem andern entstehen, oder sie erklärte das Sein für ewig, d.h. das Entstehen eines Seins aus anderm Sein (das relative N. ebenso wie das absolute) für bloßen Schein. Die jüdisch-christliche und die indischbuddhistische Metaphysik haben den entgegengesetzten Grundsatz, und zwar lehrt die erstere, daß (durch die Schöpfung) aus N. Sein, die letztere, daß (durch den Eingang in Nirwâna) aus Sein N. werde. Leugnung des Seins überhaupt nennt man absoluten, eines vom Denken unterschiedenen Seins (wie es der Idealismus tut) relativen (theoretischen), die Leugnung allgemein gültiger Sitten- und Rechtsgesetze praktischen (moralischen) Nihilismus.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nichts — Nichts …   Deutsch Wörterbuch

  • Nichts — Nichts, adv. welches nur allein von Sachen üblich ist, und dem etwas entgegen gesetzet wird, ein Ding zu bezeichnen, welches nicht vorhanden ist. 1. Im schärfsten, engsten philosophischen Verstande, wo nur dasjenige nichts ist, was nicht nur… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Nichts — Nichts, 1) das Gegentheil von Etwas, Verneinung der Existenz. Obgleich dieser Begriff an sich höchst einfach ist, so ist er doch aus dem Grunde Gegenstand verschiedener Auffassungen geworden, weil die metaphysische Frage nach dem, was in Wahrheit …   Pierer's Universal-Lexikon

  • nichts — nichts: Das Indefinitpronomen (mhd. niht‹e›s) ist eigentlich der Genitiv Singular von dem unter ↑ nicht behandelten Wort. Es entstand aus der im Mhd. üblichen Verstärkung nihtes niht »nichts von nichts« unter Weglassung des zweiten niht. – Die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Nichts — nichts: Das Indefinitpronomen (mhd. niht‹e›s) ist eigentlich der Genitiv Singular von dem unter ↑ nicht behandelten Wort. Es entstand aus der im Mhd. üblichen Verstärkung nihtes niht »nichts von nichts« unter Weglassung des zweiten niht. – Die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • nichts — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • gar nichts Bsp.: • Man konnte nichts dagegen tun. • Im Garten musst du nichts machen. • Es ist nichts in meiner Tasche …   Deutsch Wörterbuch

  • nichts — 1. Ich habe noch nichts gegessen. 2. Ich weiß auch nichts Genaues. 3. Ich habe nichts zum Schreiben dabei. 4. Entschuldigung! – Das macht nichts …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Nichts — Origin Germany Genres German New wave (NDW), Post punk, Gothic Years active 1980–1983 Nichts (lit. transl.: nothing ) are a German language rock band from Düsseldorf, Germany. Founding …   Wikipedia

  • Nichts da! —   Der umgangssprachliche Ausdruck ist im Sinne von »daraus wird nichts« gebräuchlich: Was heißt hier Kaffee trinken? Nichts da, jetzt wird erst das Geschirr gespült! …   Universal-Lexikon

  • Nichts da! — [Redensart] Auch: • Nichts zu machen! • Da ist nichts zu machen! • Kommt nicht infrage! • Ausgeschlossen! Bsp.: • Kann ich heute Abend das Fußballspiel im Ferns …   Deutsch Wörterbuch

  • nichts — ichts n. [German nothing.] A quantity of no importance; nothing. [slang] Syn: nothing, nihil, nix, nada, aught, cipher, cypher, goose egg, naught, nil, zero, zilch, zip. [WordNet 1.5] …   The Collaborative International Dictionary of English


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.