Oberer See


Oberer See

Oberer See (engl. Lake Superior), der größte und am weitesten nach NW. gelegene der fünf großen Lorenzseen und zugleich der größte Süßwassersee der Erde, zwischen Kanada und den Unionsstaaten Michigan, Wisconsin und Minnesota, 183 m ü. M., ist 625 km lang, 260 km breit, bis 308 m tief und 81,000 qkm groß. Außer dem 260 km langen St. Louis River nimmt er von seinem 137,000 qkm großen Entwässerungsgebiet bloß zahlreiche kleine Flüsse (Kamanistiquia, Nipigon, Michipicoten, Sturgeon etc.) auf. Von seinen Inseln sind Isle Royale, Pia Island, Isle St. Ignace, Michipicoten Island und die Apostle Islands die bedeutendsten. An seinem Rand in verschiedene Buchten (Fond du Lac, Thunder-, Black-, Nipigon-, Chaqwamegon-, Keweenaw-, Tequamenen-Bai) gegliedert, fließt er durch den 96 km langen St. Maryfluß in den Huronensee ab. Die 6 m Gefälle in den Saults de Ste. Marie werden durch zwei kurze Schiffahrtskanäle umgangen, die 1902 einen Durchgangsverkehr von 22,659 Schiffen mit 31,955,582 Reg. – Ton. aufwiesen. Das ungemein klare Wasser ist sehr fischreich. An beiden Küsten finden sich ungeheure Eisenerzlager, an der Südküste auch reiche Kupferlager. Vgl. Richard, The copper mines of Lake Superior (New York 1905); Oppel, Der Obere See (im »Globus«, Bd. 88, 1905); Karte »Vereinigte Staaten« u. Tafel »Küstenbildungen I«, Fig. 2.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oberer See — Satellitenbild des Oberen Sees Geographische Lage Ontario (Kanada), Minnesota, Wisconsin, Michigan (USA) …   Deutsch Wikipedia

  • Oberer See — (Lake Superior), der größte u. westlichst gelegene der fünf Canadischen Seen (s.d.), zugleich der größte Landsee Amerikas u. der Erde überhaupt, erstreckt sich vom 66° 30 bis 74° 20 westl. Länge (von Ferro) u. vom 46° 35 bis 49° nördl. Breite,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Oberer See — (engl. Lake Superior), der westlichste der Kanad. Seen, größter Süßwassersee der Erde, 83.308 qkm, 182 m ü. d. M., 300 m tief; mit dem Huronsee durch den 96 km langen Sainte Marie (Saint Mary )fluß verbunden; in der Umgebung befinden sich reiche… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Oberer See — Oberer See,   englisch Lake Superior [leɪk sjuː pɪərɪə], westlichster und größter der fünf Großen Seen Nordamerikas, in den USA und in Kanada, 184 m über dem Meeresspiegel, 82 100 km2, davon 53 400 km2 in den USA, bis 405 m tief; Abfluss am… …   Universal-Lexikon

  • Oberer See — j. CA, US Hořejší jezero, Lake Superior …   Wiener Dialektwörterbuch

  • Pigeon River (Oberer See) — Pigeon River High FallsVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • See (Gewässer) — Vierwaldstättersee, Schweiz Ein See ist ein Stillgewässer mit oder ohne Zu und Abfluss durch Fließgewässer, das vollständig von einer Landfläche umgeben ist. Er stellt ein weitgehend geschlossenes Ökosystem dar (siehe Ökosystem See) …   Deutsch Wikipedia

  • See — Vierwaldstättersee, Schweiz Ein See (veraltet auch Landsee) ist ein Stillgewässer mit oder ohne Zu und Abfluss durch Fließgewässer, das vollständig von einer Landfläche umgeben ist. Er stellt ein weitgehend geschlossenes Ökosystem dar (siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberer Kachura-See — im Sommer Geographische Lage Gilgit Baltistan, Pakistan Orte am Ufer …   Deutsch Wikipedia

  • Oberer Gaisalpsee — Oberer Gaialpsee vom Süden Geographische Lage Landkreis Oberallgäu, Bayern, Deutschland Abfluss …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.