Éphesvs

ÉPHESVS, i, Gr. Ἔφεσος, ου, ( Tab. III.) des Kaystrus Sohn, welcher nicht nur mit dem Kresus zuerst der Diana den Tempel zu Ephesus erbauet, sondern auch der Stadt selbst von sich den Namen gegeben. Paus Achaic. c. 2. p. 399.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”