Ascalabvs

ASCALĂBVS, i, Gr. Ἀσκαλαβὸς, ου, der Misma Sohn, lachte die Ceres aus, als sie bey seiner Mutter einkehrete, und den ihr vorgesetzeten Trank, worinnen Poley und Mehl war, sehr begierig hinein trank, befahl auch, man sollte ihr doch einen seinen großen Kübel voll holen. Weil nun Ceres sich darüber erzürnete, so goß sie ihm das übrige aus ihrem Trinkgeschirr an den Hals, wovon er in einen Ascalabum. oder eine Art der Eydexen verwandelt wurde, die sich bey den Cloaken aufhält, und so wohl Göttern, als Menschen verhaßt ist Anton. Liberal. Metam. c. 23.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”