Asclepivs

ASCLEPIVS, i, von dem griechischen Ἀσκλήπιος, ist vielfältig so viel, als das lateinische Aesculapius, welches daher nachzusehen.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asclepivs [1] — ASCLEPIVS, i, ein Sohn Sydiks des gerechten, den er mit einer von den sieben Töchtern des Kronus und der Astarte, oder den Titaniden gezeuget hat. Sanchuniathon ap. Euseb. præp. ev. L. I. c. 10. p. 33 …   Gründliches mythologisches Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”