Asphaliaevs

ASPHALIAEVS, i, Gr. Ἀσφαλιαῖος, ου, ein Beynamen des Neptuns, unter welchem er hin und wieder, zuförderst aber zu Paträ, verehret wurde. Pausan. Ach. c. 21. p. 438. Er heißt so viel als fest, unbeweglich, und kömmt mit dem lateinischen Beynamen stabilitor überein, ist auch folglich mit dem folgenden Asphalius einerley. Man gab ihm solchen bey Gelegenheit einer neuen Insel, die auf dem Meere zum Vorscheine kam. Die Rhodier, welche damals sehr mächtig waren, setzeten auf dieselbe zuerst ans Land und erbaueten darauf dem Neptun Asphalios zu Ehren einen Tempel. Er erhielt darnach deren bald mehrere. Strabo L. I. p. 57.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”