Avtonoe

AVTONOE, es, ( Tab. XXII.) des Kadmus und der Harmonia Tochter und Gemahlinn des Aristäus, mit welcher er den unglücklichen Aktäon zeugete. Apollod. lib. III. c. 4. §. 4. Sie half hernachmals in der Raserey ihrer Schwester Sohn, den Pentheus, mit umbringen, Hygin. Fab. 184. und man weis eigentlich nicht, wo sie endlich geblieben ist. Sie soll sich aber in einem Flecken unter Megara niedergelassen haben, wo man auch ihr Grab wies. Pausan. in Attic. p. 83. Es wurde ihr nebst ihrer Schwester mit der Zeit göttliche Ehre erwiesen, und man hat vor einiger Zeit erst zu Köln einen Altar ausgegraben, worauf in der Aufschrift die Worte stunden: DEAE SEMELAE ET SORORIBVS EIVS DEABVS &c. Mem. de Trevoux. Juill. 1738.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Avtonoë — AVTONŎË, es, Gr. Ἀυτονόη, ης, (⇒ Tab. IV.) des Nereus und der Doris Tochter, und also eine von den Meernymphen. Apollod. lib. I. c. 2. §. 7. Sie hat den Namen von ἀυτὸς, ipse, und νοῦς, mens, und bedeutet daher selbiger so viel, als eine, die von …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Avtonoë [1] — AVTONOË, es, (⇒ Tab. XVIII.) eine von des Danaus Töchtern, welche er mit einer Nymphe gezeuget hatte. Apollod. lib. II. c. 1. §. vlt. Sieh Danaides …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Avtonoë [2] — AVTONOË, es, eine Bedientinn der Penelope. Odyss. C. v. 182 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Avtonoe [1] — AVTONŎE, es des Cepheus Tochter, deren Begräbniß zu Mantinea zu sehen war. Pausan. Arcad. c. 9 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Nerëides — NERËĬDES, um, Gr. Νηρεΐδες, ων, (⇒ Tab. IV.) 1 §. Namen. Diesen haben sie von ihrem Vater, dem Nereus, von welchem sie sonst auch Nerinen, Gyrald. Synt. V. p. 174. wie von ihrer Mutter, der Doris, Dorides heißen. Virgil. Eclog. VII. v. 37.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”