Bisvltor

BISVLTOR, óris, ein Beynamen des Mars bey den Römern, welchen sie ihm gaben, als Augustus die ehemals verlorenen Fahnen von den Parthern wieder bekam. Gyrald. Synt. X. p. 318. Es ist solcher von bis, zweymal, und Vltor, ein Rächer, zusammen gesetzet, und soll seine Absicht auf die doppelte Rache haben, welche August von den Mördern des Julius Cäsars und den Parthern genommen. Cnipping. ad Ovid. Fast. V. v. 595. Allein, da bey dem Ovidius l. c. einige für Bisultor, auch bis ulto lesen, Heins. ad eumd. l. c. so geräth der ganze Namen damit in Zweifel und Ungewißheit.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”