Bravronia

BRAVRONIA, æ, Gr. Βραυρωνία, ας, ein Beynamen der Diana, welchen sie von dem Tribu Brauronia, Pausan. Att. c. 23. wie dieser von einem alten Helden, dem Brauro, führete. Gyrald. Synt. XII. p. 367. Sie hatte insonderheit ihre Kapelle zu Athen auf dem Schlosse; und ihre dasige Statüe hatte selbst Praxiteles verfertiget, da im Gegentheile die zu Braurone ein altes schlechtes Gemächte war, indessen aber doch für die Diana aus Taurica, welche Iphigenia, Orestes und Pylades mit wegnahmen, angegeben wurde. Pausan. l. c.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”