Bvtes [5]

BVTES, æ, ( Tab. XXIX.) Pandions I, Königes zu Athen Sohn, von dem die Ἐθεβουτάδαι, eine berühmte Familie zu Athen, abstammeten. Steph. Byz. ap. Cerdam. ad Virgil. Aen. V. v. 372.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bvtes — BVTES, æ, Gr. Βούτης, ου, Teleons und der Zeuxippe, einer Tochter des Eridanus, Sohn, gieng unter den Argonauten mit nach Kolchis. Als sie aber von dar wieder zurück kehreten, so ließ er sich die Sirenen so sehr durch ihre Musik bethören, daß er …   Gründliches mythologisches Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”