Carnevs

CARNEVS, Καρνειὸς, wie er ohne Unterschied genannt wird, aber nicht Arnus, wie er bey einigen heißt, Ban. Erl. der Götterl. IV B. 617 S. Diction. port. de Mythol. T. I. p. 108. wurde für ein Gespenst [φασμα] des Apollo ausgegeben, welches den Doriensern allenthalben nachfolgete, allein endlich von dem Hippotes erschossen wurde, als er und die übrigen Herakliden in den Peloponnesus zurück giengen. Da nun Apollo dessen Tod durch eine große Pest rächete, so wurde Hippotes solcher That wegen, nach dem Rathe des Orakels, aus dem Lager gejaget, Conon. Narrat. 26. und dem Apollo hingegen ein besonderes Fest zu Ehren angestellet, welches von dem Carnus Carnéa genannt wurde. Anna Fabra ad Callim. Hymn. in Apollin. v. 72. Es war eine Art von Nachahmung des Kriegeslebens, da man neun Oerter, welche Zelten ähnlich sahen und deren ieder Skias hieß, in welchem jeden auch neun Leute speiseten und zwar nach Befehle, welches Fest denn neun Tage daurete. Athen. Deipnos. L. IV. p. 141. Weil es aber ungereimt zu glauben ist, daß ein Gespenst erschossen werden könne, so machen andere billiger aus diesem Karnus einen Wahrsager des Apollo, welcher nach einigen aus Aetolien, Euseb. Præp. Ev. l. V. c. 20. nach andern, von Akarnan gewesen, Pausan. Lacon. c. 13. p. 184. und weil er den Herakliden überall nachfolgete, für einen Zauberer gehalten, und darüber von dem gedachten Hippotes, Apollod. lib. II. c. 8. §. 3. nicht aber von dem Aletes, Schol. ad Callim. l. c. Cf. Meurs. Misc. Lacon. L. IV. c. 15. p. 312. sq. erschossen wurde.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carnévs — CARNÉVS, i, Gr. Καρνεῖος, ου, ein Beynamen des Apollo, welchen er von dem Karnus, der Europa und des Jupiters Sohne, oder einem seiner Priester, bekommen, von welchen folgende Artikel handeln. Jedoch gab man auch vor, daß er ihn von dem… …   Gründliches mythologisches Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”