Adméte [1]


Adméte [1]

ADMÉTE, es, ( Tab. XXI.) des Euristheus Tochter, welcher ihr Vater den Gürtel gab, den Herkules der Amazonen Königinn nehmen mußte, nachdem sie selbst mit dem Herkules in der Absicht, solchen zu erlangen, wider die Amazonen gegangen war. Tzetz. ad Lycophr. v. 1327. Man erzählet von ihr, sie sey von Argos entflohen und zu Samos angelandet. Weil sie nun der Juno ihre glückliche Ankunft zuschrieb, so wollte sie derselben auch in ihrem Tempel daselbst dienen. Die Argiver aber, welche über ihre Flucht erzürnet waren, versprachen den tyrrhenischen Seeräubern eine gute Belohnung, wenn sie die Bildsäule der Juno aus diesem Tempel stehlen könnten, weil sie hoffeten, die Samier würden der Admete diesen Diebstahl zur Last legen und sie deswegen zur Strafe ziehen. Die Tyrrhener brachten auch die Bildsäule glücklich hinweg und auf ihr Schiff. Allein, da sie damit fortfahren wollten, so konnten sie nicht aus der Stelle kommen, wie viel Mühe sie sich auch deswegen gaben. Sie hielten solches für eine göttliche Strafe, und brachten also die Bildsäule wieder an das Land, sucheten auch die Göttinn durch allerhand Ceremonien wieder versöhnen. Den Morgen wurde Admete gewahr, daß die Bildsäule fehlete, und meldete solches den Samiern. Man suchete dieselbe, und fand sie endlich am Gestade. Weil man nun glaubete, daß solche zu den Cariern hätte fliehen wollen, so band man sie mit Weiden an einen Baum, damit ihr nicht noch einmal die Luft ankäme, zu entlaufen. Admete aber band sie wieder los, reinigte sie und stellete sie an ihren alten Ort. Von dieser Zeit an wurde denn die Bildsäule jährlich an das Ufer gebracht, aus dem Gesichte der Menschen entrückt, und ein Fest gefeyret, welches man Tonea hieß, weil man Zweige um das Bild gewickelt und es damit gebunden hatte. Athen. Deipnos. L. XXV. C. 4.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Admete — Admète Pour les articles homonymes, voir Admète (homonymie). Mythe d Admète et Alceste, sarcophage d …   Wikipédia en Français

  • Admete — is a name attributed to two individuals in Greek mythology:*Admete the Oceanid, a companion of Persephone. [Hesiod, Theogony 349.] Hyginus in the preface to his fables calls her Admeto, and a daughter of Pontus and Thalassa. *Admete (or Admeta),… …   Wikipedia

  • Admete — (griechisch Ἀδμήτη) ist in der griechischen Mythologie die Tochter des Eurystheus und Priesterin der Hera. In der Bibliotheke des Apollodor begehrt sie den Gürtel der Amazonenkönigin Hippolyte, den diese für ihre Tapferkeit von Ares erhalten …   Deutsch Wikipedia

  • Admete — era un hija de Euristeo, rey de Argos. Euristeo ordenó a Hércules que, en su noveno trabajo, le trajese el cinturón de Hipólita para regalárselo a su hija. Fue sacerdotisa de la Hera argiva. Cuando su padre murió, huyó de Argos a Samos llevándose …   Wikipedia Español

  • Admēte — Admēte, Tochter des Eurystheus, für welche Hercules den Gürtel der Amazonenkönigin Hippolyte holte …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Admete — Admēte, Tochter des Eurystheus, für die Herakles den Gürtel der Amazonenkönigin Hippolyte erkämpfte …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Adméte — ADMÉTE, es, Gr. Ἀδμήτη, ης, (⇒ Tab. III.) des Oceans und der Tethys Tochter, Hesiod. Theog. v. 349. welche von dem α privat. δαμάω, domo, so viel als eine Ungezähmte heißt. Pasor. Ind. ad Hesiod. in Ἀδμήτη …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Admete — Admete,   griechischer Mythos: Tochter des Eurystheus, Priesterin der Hera in Argos, später auf Samos, wohin sie mit deren Kultbild geflohen war. Herakles musste für sie im Auftrag des Eurystheus den Gürtel der Amazonenkönigin Hippolyte holen.   …   Universal-Lexikon

  • ADMETE — nezmpha, Oceani et Tethyos silia. Hesiod. in Thcogon. v. 349 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Admète — Pour les articles homonymes, voir Admète (homonymie). Mythe d Admète et Alceste, sarcophage d Ostie, 161 …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.