Cichyrvs

CICHỸRVS, i, Gr. Κίχορος, ου, ein Sohn des Königs in Chaonien, liebete Anthippen. Als er aber dereinst im Walde nach einem Pantherthiere schoß, so traf er solche dafür, weswegen er sich selbst einen Felsen hinab stürzete, worauf denn solcher Ort mit einer Mauer umgeben, und die daher erwachsene Stadt ihm zu Ehren Cichyrus genannt wurde. Parthen. Erot. c. 20.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”