Clytvs

CLYTVS, i, des Eurytus, Königes in Oechallen, und der Antiope Sohn, Schol. Apollon. ad L. I. 86. wiewohl andere seine Mutter Antioche nennen. Schol. Sophocl. ad Trochin. 286. Er war ein Bruder des Iphitus, welche beyde mit unter den Argonauten nach Kolchis giengen, er aber daselbst von dem Aeetes erleget wurde. Hygin. Fab. 14. p. 43. Andere melden dieses von dem Iphitus, Diod. Sic. lib. IV. c. 49. p. 175. und wollen, er solle mit zweenen seiner Brüder bey der Eroberung Oechalieus vom Herkules seyn erleget worden, Id. ibid. p. 169. wiewohl er selbst fälschlich Pytius genannt wird. Burm. Cat. Argon.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Clytvs [1] — CLYTVS, i, Gr. Κλυτὸς, ου, (⇒ Tab. XVIII.) einer von den 50 Söhnen des Aegyptus, welchen seine Braut, die Antodice, von des Danaus Töchtern, die erste Hochzeitnacht umbrachte. Hygin. Fab. 170. Sieh Danaides …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Clytvs [2] — CLYTVS, i, des Temenus Sohn, einer von den alten Königen zu Argis. Hygin. Fab. 124 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Clytvs [3] — CLYTVS, i, einer von des Phineus Haufen, den aber Perseus bald anfangs in dem auf seinem Beylager entstandenen Tumulte mit niedermachte. Ovid. Metam. V. v. 87 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Clytvs [4] — CLYTVS, i, einer von den Gesandten, welche die Athenienser mit dem Cephalus an den Aeakus, um Hülfe wider den Minos, sendeten. Ovid. Metam. VII. v. 500 …   Gründliches mythologisches Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”