Conivs

CONIVS, i, Gr. Κόνιος, ου, ein Beynamen des Jupiters, unter welchem er von den Megarensern verehret wurde, woselbst er auch seinen Tempel, jedoch ohne Dach, hatte. Pausan. Att. c. 40. p. 75. Er hat also solche Benennung von κόνις, der Staub, und wird daher auf Lateinisch Pulvereus übersetzet Interpr. Paus. l. c.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”