Corónvs [3]


Corónvs [3]

CORÓNVS, i, ( Tab. XIV.) des Apollo Sohn, welchen er mit der Chryforthe, des Orthopolis Tochter, zeugete, dessen Söhne denn wiederum Korax und Lamedon waren, von denen ersterer ihm in dem Königreiche zu Sichon nachfolgete. Paus. Cor. c. 5. p. 95.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Corónvs — CORÓNVS, i, Gr. Κόρωνος, ου, des Phoroneus Sohn und König der Lapithen, den aber Herkules erlegete, als er die Dorienser mit Kriege angriff, und diese solchen Held um Hülfe wider ihn anriefen Diod. Sic. l. IV. c. 27. p. 169 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Corónvs [1] — CORÓNVS, i, des Cäneus Sohn, von Gyrtone, einer von den Argonauten. Apollod. lib. I. c. 9. §. 16. Orpheus Argon. v. 136. & Apollon. lib. I. v. 57 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Corónvs [2] — CORÓNVS, i, Vater des Leonteus, welcher sich mit unter den Freyern der Helena befand. Apollod. lib. III. c. 9. §. 8 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Corónvs [4] — CORÓNVS, i, (⇒ Tab. XXV.) Thersanders Sohn und des Sisyphus Enkel, wurde mit seinem Bruder, dem Haliartus, von dem Athamas an Sohns Statt aufgenommen, und von ihm bekam ein Strich Landes in Böotien den Namen Koronea. Er erhielt solchen, da des… …   Gründliches mythologisches Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.