Aegialêvs [2]

AEGIĂLÊVS, ëi, ( Tab. XVIII.) des Inachus und der Melissa Sohn, starb zwar ohne Kinder, und folgete daher seinem Vater sein Bruder, Phoroneus, in der Regierung; jedoch bekam die Landschaft, die er als König regieret hatte, von ihm den Namen Aegialea, Apollod. lib. II. c. 1. §. 1. Cf. Steph. Byz. in Ἀιγιαλός, welche das heutige Morea ist.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”