Evrydamas [1]

EVRYDĂMAS, antis, des Irus und der Demonassa Sohn, Hygin. Fab. 14. p. 41. von Böbeis, einer der Argonauten. Orph. Argon. V. v. 164. Andere geben ihn für des Klimenus Sohn aus, der aus Dolopeis oder Thessalien gekommen. Apollon. L. I. v. 67. Burm. Cat. Argon.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Evrydamas — EVRYDĂMAS, antis, Gr. Ἐυρυδάμας, αντος, (⇒ Tab. XVIII.) einer von des Aegyptus funfzig Söhnen, der die Pharte, von des Danaus Töchtern, zur Braut bekam; mit seinen Brüdern aber gleiches Schicksal hatte. Apollod. lib. II. c. 1. §. 5 …   Gründliches mythologisches Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”