Evrydice [6]

EVRYDĬCE, es, ( Tab. XXV.) des Adrastus Tochter und Gemahlinn des Ilus, mit welcher er den Laomedon zeugete. Apollod. lib. II. c. 11. §. 4.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Evrydice — EVRYDĬCE, es, Gr. Ἐυρυδίκη, ης, eine Nymphe, und zwar insonderheit eine der Dryaden. Serv. ad. Virg. Georg. IV. v. 460. Sie heurathete den Orpheus. Weil sich aber auch Aristäus an ihr vergaffte, und ihr daher ungeziemende Dinge zumuthete, so… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Evrydice [1] — EVRYDĬCE, es, (⇒ Tab. XVIII.) eine von den funfzig Töchtern des Danaus, die den Kanthus zu ihrem Bräutigame bekam, und mit ihm so, wie ihre Schwestern mit seinen Brüdern, verfuhr. Hygin. Fab. 170 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Evrydice [2] — EVRYDĬCE, es, des Lykus Gemahlinn und Mutter des Archemorus. Hygin. Fab. 173 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Evrydice [3] — EVRYDĬCE, es, (⇒ Tab. XXIII.) Lacedämons Tochter, und des Akrisius Gemahlinn, mit welchem sie die Danae zeugete, Apollod. lib. II. c. 2. §. 1. Sie erbauete der argivischen Juno zu Sparta einen besondern Tempel. Pausan. Iacon. c. 13. p. 185 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Evrydice [4] — EVRYDĬCE, es, (⇒ Tab. XXV.) eine von den Töchtern des Amphiaraus. Pausan. Eliac. prior. c. 17. p. 320 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Evrydice [5] — EVRYDĬCE, es, des Aeneas Gemahlinn, da sonst dieselbe insgemein Kreusa genannt wird. Leschens ap. Pausan. Phoc. c. 26. p. 656 …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Evrydice [7] — EVRYDĬCE, es, des Klymenus älteste Tochter und Gemahlinn des Nestors. Homer. Od. Γ. v. 452 …   Gründliches mythologisches Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”