Agavvs

AGAVVS, i, Gr. Ἀγαυὸς, ου, ( Tab. XXXI.) einer von Priams letztern 9 Söhnen, welcher zwar dem Namen nach so viel als Clarus. oder Illustris, heißt, auch bey dem Homer das Beywort δῖος, göttlich, hat: allein, da er von seinem Vater selbst unter andern auch den Titel τέκνου κακοῦ ναι κακήφωνος, filii ignavi & infamis bekommt, imgleichen gelobet wird, daß er und seine Brüder zwar gute Tanzknechte, allein auch Lügner und öffentliche Räuber der Lämmer und Böcke anderer Leute wären, Hom. Il. Ω. v. 261. so muß er ein so sonderlicher Held eben nicht gewesen seyn.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”