Iöcaste

IÖCASTE, es, Gr. Ἰοκάστη, ης, ( Tab. XXII.) des Menöceus Tochter und Kreons Schwester, Apollod. l. III. c. 5. §. 7. wenn gleich einige sie für dessen Tochter ausgeben. Diod. Sic. l. IV. c. 66. p. 185. Sie heißt auch wohl Epikaste, Hom. Od. Λ v. 270. oder Sinenea. Luct. ad Stat Theb. III. v. 286. Ihr Gemahl war Laius, König zu Theben, von dem sie den Oedipus bekam, welcher aber weggesetzet wurde, weil dem Lajus war prophezeyhet worden, daß er von demselben werde umgebracht werden. Dieß geschah hernach gleichwohl; und weil sie darauf nebst dem thebanischen Throne zur Belohnung für denjenigen aufgesetzet wurde, welcher Theben von der Sphinx befreyete, so wurde sie des Oedipus Gemahlinn. Er zeugete auch den Polynices und Eteokles, und die Ismene und Antigone mit ihr. Allein, als sich hernach fand, daß sie selbst des Oedipus Mutter war, stach er sich die Augen aus, und sie erhieng sich. Apollod. l. c. §. 78. 9. Hygin. Fab. 66. 67. Sieh Oedipus. Nach andern erstach sie sich erst mit eben dem Schwerte, welches sie aus dem Leibe des einen ihrer Söhne zog, die einander selbst umgebracht hatten. Euripid. ap. Barth. ad Stat. Th. XI. v. 640. Die Tragödie des Sophokles von ihr ist verloren gegangen. Fabric. Bibl. Gr. l. II. c. 17. §. 3.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Iocaste — Iocaste, andere Schreibweisen: Jocaste, Iokaste, Jokaste, bezeichnet: Eine Gestalt der griech. Mythologie, siehe Iokaste. Einen Mond des Jupiter, siehe Iocaste (Mond). Einen Asteroid, siehe (899) Jokaste. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Iocasté — Jocaste (lune) Pour les articles homonymes, voir jocaste (homonymie). Caractéristiques orbitales (Époque 14/07/2004, JJ 2453200.5[1] …   Wikipédia en Français

  • Iocaste (Mond) — XXIV Iocaste Vorläufige oder systematische Bezeichnung S/2000 J 3 Zentralkörper Jupiter Eigenschaften des Orbits Große Halbachse 21 269 000 km Periapsis 16 674 900 km …   Deutsch Wikipedia

  • Iocaste (moon) — There is also an asteroid named 899 Jokaste. Iocaste (pron en|ˌaɪəˈkæsti EYE ə KAS tee, or as in Greek Ιοκάστη), also known as nowrap|Jupiter XXIV, is a retrograde irregular satellite of Jupiter. It was discovered by a team of astronomers from… …   Wikipedia

  • Iocasté (lune) — Jocaste (lune) Pour les articles homonymes, voir jocaste (homonymie). Caractéristiques orbitales (Époque 14/07/2004, JJ 2453200.5[1] …   Wikipédia en Français

  • Cosmopterix iocaste — Scientific classification Kingdom: Animalia Phylum: Arthropoda …   Wikipedia

  • ИОКАСТА —    • Iocaste,          см. Oedipus, Эдип …   Реальный словарь классических древностей

  • S/2000 J 3 — XXIV Iocaste Vorläufige Bezeichnung S/2000 J 3 Zentralkörper Jupiter Eigenschaften des Orbits Große Halbachse 21.269.000 km Periapsis 16.674.900 km Apoapsis …   Deutsch Wikipedia

  • Antigone (Rotrou) — Pour les articles homonymes, voir Antigone. Antigone est une tragédie en cinq actes et en vers de Jean de Rotrou écrite entre 1636 et 1637. Elle fut jouée pour la première fois à l’Hôtel de Bourgogne en 1637 mais ne fut publiée qu’en 1639. C’est… …   Wikipédia en Français

  • Jupitermond — In diesem Diagramm sind die Bahnhalbachsen der äußeren Jupitermonde (in Mio. km, waagrechte Achse) gegen ihre Bahnneigung (in °, Halbbogen) aufgetragen. Die Größen der roten Kreise illustrieren die r …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”